Kontakt
Feedback

Robot Vision

Sensorlösungen für die Robotik

Kamerabasierte Lösungen, die das Blickfeld der Roboter vergrößern, rücken mehr und mehr in den Fokus. Dank der Kamera- und Vision-Technologie von SICK lokalisiert und identifiziert der Roboter vorab definierte Objekte und entscheidet selbst, wie er das jeweilige Teil zu greifen hat. Mechanische Aufbauten wie Objektführungen können dabei entfallen. Auch Messungen und Qualitätsinspektionen sind möglich. So kontrollieren z. B. beim Fügeprozess optische Überwachungssysteme die Position und Qualität von Produkten und harmonisieren den Ablauf.

Auswahl an Robotikanwendungen für Robot Vision

Unsere Produkte und Lösungen für Robot Vision

2D-Vision
Konfigurierbar. Programmierbar. Leistungsstark. Hohe Reichweiten.
InspectorP65x
Konfigurierbar. Programmierbar. Kompakt. Vielseitig.
InspectorP63x
Die intelligente Bildverarbeitungslösung im komfortablen Sensorpaket
Inspector
3D-Vision
Intuitive 3D-Inspektion
TriSpector1000
3D Snapshot – vielseitig einsetzbar im Innenbereich
Visionary-T
Maßgeschneiderte 3D-Lösungen für die flexible Automatisierung
TriSpectorP1000
Roboterführungssysteme

Roboterführungssystem zur 3D-Teilelokalisierung in Ladungsträgern

PLR
Flexible Teilelokalisierung für Bin-Picking und Depalettierung
PLB
Benutzerfreundliches und flexibles Sensorsystem für Teilelokalisierung
PLOC2D

Praxisbeispiele – Stories im SICK Sensor Blog

Vision-Technologie lenkt Cobots

In Verbindung mit Vision-Technologie von SICK übernehmen die Cobots von Universal Robots heute eine Vielzahl an Aufgaben.

> Mehr im SICK Sensor Blog

Universal Robots und SICK auf dem Weg in die Zukunft

Gemeinsam haben der renommierte Roboterspezialist Universal Robots und SICK als führender Anbieter von Sensorlösungen zwei innovative Anwendungen für kollaborierende Roboter entwickelt.

> Mehr im SICK Sensor Blog

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine individuelle Beratung?

Kontaktieren Sie uns 

Nach oben