Kontakt
Feedback

Array-Sensoren

Zeile für Zeile mehr Vorsprung – Array-Sensoren

Array-Sensoren arbeiten nach dem tastenden Prinzip. Sie erkennen selbst kleinste Kanten anhand der Grauwertunterschiede im Sichtbereich. Das Positionieren z. B. einer Papierbahn anhand der Bahnkante oder anhand einer Kontrastlinie ist nur eine unter vielen Anwendungen. Ebenso können Breiten, Durchmesser und Spalten detektiert werden. Im Reflektorbetrieb erkennen die Array-Sensoren selbst transparente Materialien.

2 Treffer:

Treffer 1 - 2 von 2

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Produktfamilie AS30
Mehr Flexibilität und effiziente Kommunikation
  • Teach-in ausgewählter Kanten möglich
  • Vollfarbiges TFT-Display
  • Verschiedene Betriebsarten für unterschiedliche Anwendungen
  • Core- und Prime-Variante für verschiedene Anwendungsfelder
  • Großer Messbereich von bis zu 50 mm
  • Tastweite von 25 mm oder 100 mm
  • Wiederholgenauigkeit von bis zu 30 µm
Produktfamilie Ax20
Zeile für Zeile mehr Vorsprung – Ax20 Array-Sensoren
  • Tastender Zeilensensor im kompakten Sensorgehäuse
  • Individuelle, anwendungsorientierte Funktionalitäten der Sensoren
  • Erkennen der Kantenposition unterschiedlichster Materialien
  • Erkennen von Durchmesser zur Spalten- und Breitenmessung
  • Sehr hohe Reproduzierbarkeit von 0,03 mm
  • Großer Messbereich von 30 mm
  • Sichtbarer Lichtfleck, dadurch genaue Justage möglich
  • Keine Einstellungen notwendig

Treffer 1 - 2 von 2

Nach oben