Kontakt
Feedback

Magnetische Näherungssensoren
MQ

Magnetische Näherungssensoren im quaderförmigen Gehäuse

Ihr Nutzen

  • Kurzschlussschutz (getaktet)
  • Durch hohe Schaltabstände erfolgt ein zuverlässiges Schalten auch bei Toleranzen der Targetposition
  • Kostengünstige Sensorlösung, die Installationsaufwand und -kosten spart
  • Kompakte Bauform ermöglicht einfache Maschinenintegration

Übersicht

Magnetische Näherungssensoren im quaderförmigen Gehäuse

Die magnetischen Näherungssensoren MQ detektieren zuverlässig Dauermagnete durch nicht magnetisierte Materialien wie z. B. Edelstahl, Aluminium, Kunststoff oder Holz hindurch. Die Sensoren MQ überzeugen durch ein kompaktes Design, das eine einfache und schnelle Montage ermöglicht. Die Sensoren sind sehr widerstandsfähig gegenüber Staub, Hitze und Vibrationen, deshalb arbeiten sie zuverlässig auch in rauen Umgebungen.

Auf einen Blick
  • Bauform: 10 mm x 28 mm x 16 mm
  • Schaltabstände: bis 60 mm
  • Elektrische Ausführung: DC 3-Leiter
  • Schutzart: IP 67
  • Temperaturbereich: –25 °C bis +75 °C
  • Robustes VISTAL®-Gehäuse
  • Erfassung von Dauermagneten durch nicht ferromagnetische Materialien hindurch wie z. B. Edelstahl, Aluminium, Kunststoff oder Holz
  • Löst Hochtemperaturanwendungen, indem der Dauermagnet im Hochtemperaturbereich und der Sensor im dahinter liegenden wärmeisolierten Bereich installiert wird

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    BauformQuaderförmig
    Gehäuse

    10 mm x 28 mm x 16 mm

    10,3 mm x 37 mm x 16 mm

    10,3 mm x 28 mm x 16 mm

    Schaltabstand Sn≤ 60 mm
    Ansprechempfindlichkeit≤ 1 mT
    GehäusematerialVISTAL® / Polyamid
    SchutzartIP67
    AnschlussStecker M8, 3-polig / Leitung, 3-adrig / Leitung mit Stecker M12, 3-polig / Leitung mit Stecker M8, 3-polig
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben