Kontakt
Feedback

Füllstandsensoren
UP56 Pure

Pure Beständigkeit

Ihr Nutzen

  • Berührungslose und damit verschleißfreie Messung in druckbeaufschlagten Behältern
  • Universell einsetzbar bei sauren und alkalischen Prozessen
  • Einfache und schnelle Parametrierung
  • Flexibles Messen an vielen unterschiedlich großen Behältern mit nur einem Sensor spart Lagerkosten
  • Hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit auch bei Dichteschwankungen des zu messenden Mediums
  • Schaltausgang und Analogausgang in einem Gerät kombiniert
  • Einstellbare Schallkeule für stabile Messungen selbst bei wenig Einbauraum
  • Zuverlässiges Ausblenden von Rührwerken möglich

Übersicht

Pure Beständigkeit

Die berührungslos arbeitenden Ultraschall-Füllstandsensoren der Produktfamilie UP56 Pure sind die Spezialisten in nasschemischen Prozessen der Elektronik- und Solarindustrie. Mit ihrem PTFE-geschützten Wandler sind sie extrem widerstandsfähig und langlebig und damit konzipiert für den Einsatz in hochkonzentrierten Säuren und Laugen. Der UP56 Pure ist durch den industrietypischen GF-Prozessanschluss einfach und schnell zu integrieren. Hohe Genauigkeiten sind auch bei schwankenden Flüssigkeitsdichten zu erzielen, was den Einsatz in Dosierapplikationen ermöglicht. Bei Anlagen mit sehr beengten Einbausituationen ist der UP56 Pure Mini mit seiner sehr kompakten Bauweise die richtige Wahl. Der Einsatz in Behältern mit vielen Einbauten lässt sich elegant durch die Verwendung eines Tauchrohrs lösen. Der Messbereich kann wie bei allen Sensoren der Produktfamilie UP56 einfach und bequem mit dem PC-basierten Programmiertool Connect+ angepasst werden.

Auf einen Blick
  • Ultraschall-Füllstandsensor mit besonders hoher chemischer Beständigkeit
  • Berührungslose Messung im Tauchrohr bis 1.500 mm
  • PTFE-beschichtete Membran sowie Prozessanschluss GF D40 in PTFE
  • Druckfest bis 6 bar, temperaturbeständig bis 85 °C
  • Verschiedene Baugrößen verfügbar
  • Analogausgang umschaltbar zwischen 4 mA ... 20 mA und 0 V ... 10 V
  • Schaltausgang zur Überwachung des maximalen und minimalen Grenzstands

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    MessprinzipUltraschallsensor
    DetektionsprinzipBerührungslos
    MediumFlüssigkeiten
    ErfassungsartGrenzstand, kontinuierlich
    Prozesstemperatur–25 °C ... +85 °C
    Prozessdruck0 bar ... 6 bar, Überdruck bei UP56 Pure Mini
    Ausgangssignal

    1 x PNP + 4 mA ... 20 mA / 0 V ... 10 V

    4 mA ... 20 mA

    4 mA ... 20 mA, 2-Leiter

Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben