Kontakt
Feedback

Füllstandsensoren
LFV200

Der intelligente Grenzschalter für nahezu alle Flüssigkeiten

Ihr Nutzen

  • Universelle und zuverlässige Technologie für nahezu alle Flüssigkeiten und Anwendungen
  • Einsetzbar in Behältern und Rohrleitungen, unabhängig von der Einbausituation
  • Einfacher Einbau und einfache Inbetriebnahme, keine Mediumsabgleich erforderlich
  • Einfache Bedienung und Anlagenintegration
  • Wartungsfreies System
  • Sensortest im eingebauten Zustand möglich
  • Per IO-Link lassen sich Frequenz, Amplitude und Temperatur des Sensors auslesen
  • Rohrverlängerte Variante für mehr Flexibilität

Übersicht

Der intelligente Grenzschalter für nahezu alle Flüssigkeiten

Die Vibrationsgrenzschalter der Produktfamilie LFV200 erfassen hochgenau den vordefinierten Füllstand in Flüssigkeitssystemen. Ob in Behältern als Vollmeldung (Überfüllsicherung) bzw. Leermeldung oder in Rohrleitungen als Trockenlaufschutz für Pumpen: Der LFV200 arbeitet flüssigkeitsunabhängig, verschleiß- und wartungsfrei. Eine hohe Oberflächengüte und die robuste Schwinggabel aus Edelstahl machen den LFV200 in Verbindung mit aseptischen Prozessanschlüssen auch bei Anwendungen mit höchsten Hygieneanforderungen zur ersten Wahl. Mit dem LFV230 stehen auch rohrverlängerte Varianten bis 1.200mm Verfügung. Mit IO-Link lassen sich zusätzlich zum Schaltsignal die Schwingfrequenz, Amplitude und Temperatur des Sensors auslesen, was erweiterte Diagnosen und Predictive Maintenance ermöglicht.

Auf einen Blick
  • Inbetriebnahme ohne Behälterbefüllung oder Mediumsabgleich
  • Unempfindlich gegen Anhaftungen
  • Prozesstemperatur bis 150 °C
  • Zwei Elektronikvarianten und IO-Link verfügbar
  • Rohrverlängerung bis 1.200 mm
  • Hygieneausführungen mit polierter Oberfläche, CIP- und SIP-fähig
  • Gehäuse aus Edelstahl 316L
  • Sehr hohe Reproduzierbarkeit

 

Smart Fluid Power
Smart Fluid Power

Sensorlösungen für die Hydraulik und Pneumatik

Fluid-Power-Sensoren von SICK sorgen für intelligente, flexible und zuverlässige Messungen in zahlreichen Anwendungen der Pneumatik und Hydraulik.

Erfahren Sie mehr

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    MessprinzipVibrationsgrenzschalter
    DetektionsprinzipBerührend
    MediumFlüssigkeiten
    ErfassungsartGrenzstand
    Prozesstemperatur–40 °C ... +150 °C
    Prozessdruck–1 bar ... 64 bar
    Ausgangssignal

    Kontaktloser Schalter

    Transistorausgang PNP

    Transistorausgang PNP mit IO-Link

    Genauigkeit des Messelements± 2 mm
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben