Kontakt
Feedback

Füllstandsensoren
GRF18S

Einfach, kompakt und robust

Ihr Nutzen

  • Kleiner und kompakter Sensor auch für schwierige Einbausituationen mit wenig Platz
  • Zeit- und Kostenersparnis durch schnelle Inbetriebnahme ohne Mediumsabgleich
  • Reduzierter Wartungsaufwand, da keine mechanisch bewegten Teile verwendet werden und auch im Langzeitbetrieb keine Rekalibrierung notwendig wird

Übersicht

Einfach, kompakt und robust

Der GRF18S ist ein kompakter optischer Grenzschalter, der sich vor allem durch seine extrem einfache Inbetriebnahme auszeichnet. Als Sensorbasis dient die bewährte Technologie der energetischen Reflexions-Lichttaster von SICK. Dies ermöglicht einen einfachen, robusten und zuverlässigen Sensoraufbau. Durch die Verwendung von hochwertigen Werkstoffen wie Edelstahl 1.4404 und Polysulfon sowie die Ausführung des Gehäuses in Schutzart IP69 gewährleistet der GRF18S eine hohe Prozesssicherheit, auch bei widrigen Umgebungsbedingungen außerhalb des Tanks. Eine schnelle und problemlose Inbetriebnahme, ohne Mediumsabgleich, reduziert nicht nur die Inbetriebnahmekosten, sondern auch die Wartung. Aufgrund der optischen Technologie ist der GRF18S besonders für wasserbasierte Medien geeignet.

Auf einen Blick
  • Robuste Füllstandmessung in flüssigen Medien
  • Kleine und kompakte Bauweise, kein Mediumsabgleich notwendig
  • Prozesstemperatur bis 55 °C, Prozessdruck bis 16 bar
  • Schutzart IP 67 und IP 69
  • Prozessanschluss G ½
  • Hohe Beständigkeit durch Edelstahlgehäuse 1.4404, Kegelspitze aus Polysulfon
  • Ausgang als PNP- oder NPN-Transistor verfügbar
  • FDA-konform, UL

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    MessprinzipOptischer Grenzschalter
    DetektionsprinzipBerührend
    MediumFlüssigkeiten
    ErfassungsartGrenzstand
    Prozesstemperatur–25 °C ... +55 °C
    Prozessdruck–0,5 bar ... 16 bar
    Ausgangssignal1 x NPN / 1 x PNP
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben