Kontakt
Feedback

Gasdurchflusszähler
FLOWSIC30

Vielseitiger Ultraschall-Gaszähler für Messaufgaben in der Gasförderung

Ihr Nutzen

  • Hohe Verfügbarkeit der Messung ohne Störung der Gasströmung
  • Hohe Zuverlässigkeit, Messbeständigkeit und -genauigkeit durch Sensortechnologie von SICK
  • Geringe Wartungskosten
  • Großer Messbereich über den gesamten Durchflussbereich von Gasquellen
  • Lange Lebensdauer, auch in rauen Umgebungen
  • Schnelles, einfaches und sicheres Integrieren des Gaszählers in Bohrlochanlagen
  • Geringer Installationsaufwand durch 2-Leiter-Konzept
  • Detailinformationen über Modbus-Kommunikation und anwenderfreundliche Software abrufbar, auch per Fernüberwachung

Die genauen Gerätespezifikationen und Leistungsdaten des Produkts können abweichen und sind abhängig von der jeweiligen Applikation und Kundenspezifikation.
Dieses Produkt fällt nach Artikel 2 (4) nicht in den Geltungsbereich der RoHS-Richtlinie 2011/65/EU und ist auch nicht für den Einsatz in Produkten konzipiert, die in den Geltungsbereich der Richtlinie fallen. Weitere Informationen finden Sie in der Produktinformation.

Übersicht

Vielseitiger Ultraschall-Gaszähler für Messaufgaben in der Gasförderung

Ultraschall-Gaszähler FLOWSIC30 ist für die Verwendung in der Erdgasförderung von z.B. Kohleflözgas entwickelt. Der 2-Pfad-Zähler verfügt über einen robusten Zählerkörper aus Kohlenstoffstahl und Sensoren aus Volltitan. Die Ultraschallmesstechnik hat keine bewegten Teile und ist praktisch wartungsfrei. Das robuste Zählerdesign mit intern geführten Kabeln schützt den Zählern vor rauen Umgebungsbedingungen während der große Messbereich den gesamten Durchflussbereich der Gasquelle abdeckt. FLOWSIC30 verfügt über integrierte Diagnose, die den Zählerstatus überwacht und das Vorhandensein von Flüssigkeiten in der Gasströmung detektiert. Mithilfe der integrierten Temperaturmessung und Mengenumwertung nach AGA8 kalkuliert der Zähler den Normdurchfluss und vermindert den Installationsaufwand. Eine Leistungsaufnahme von weniger als 65 mW und das 2-Leiter-Konzept erleichtern die Integration während die HART®- und Modbus-Kommunikation Flexibilität im Datenaustausch gewährleisten.

Auf einen Blick
  • Zuverlässige und durchgehende Messung
  • Hermetisch dichte Titansensoren
  • 2-Leiter-Konzept mit Schleifenspeisung und digitaler HART®-Schnittstelle
  • Messbereichsspanne 80:1
  • ANSI Class 150 Schwarzstahl-Zählerkörper ohne Schweißnähte
  • Robustes Zählerdesign mit intern geführten Leitungen
  • Intelligente Zählerdiagnosen
  • Integrierter Temperatursensor

 

LinkedIn Logo

Follow expert discussion in our LinkedIn Forum

SICK expert group: gas flow measurement and fiscal metering

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    MessgrößenGasvolumen i. N., Gasvolumen i. B., Fehlervolumen i. N., Fehlervolumen i. B., Volumenstrom i. N., Volumenstrom i. B., Gastemperatur, Schallgeschwindigkeit
    Anzahl Messpfade2
    Ex-Bereich

    2G

    Gb

    Gastemperatur–10 °C ... +80 °C
    Betriebsdruck0 bar (g) ... 19,6 bar (g)
    RohrnennweiteDN100 / 4 Zoll, Schedule STD
    SchutzartIP66 / IP67
    Modbus
    BemerkungOption
    Art der FeldbusintegrationRTU RS-485
    ASCII RS-485
    HART
    Diagnosefunktionen

    Integrierte Gerätediagnose

    Flüssigkeitserkennung

Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben