Detektion von offenen Spleißen und Spleißüberlappungen

Beim Spleißen werden Materialbahnen miteinander verbunden. Der Displacement-Messsensor OD1000 prüft die Materialbahnen über ihre gesamte Breite hinweg an mehreren Stellen auf korrektes Spleißen und damit Verbinden der Materialbahnen. Da der Sensor den Abstand zum Material präzise misst, ist die Detektion kontrastunabhängig. Damit detektiert OD1000 sowohl offene Spleiße als auch Spleißüberlappungen zuverlässig. Die Funktion des Sensors für Kantenhöhensprung erzeugt bei fehlerhaften Spleißen ein Schaltsignal, sodass zusätzliches Auswerten in der Steuerung entfällt.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Die Lösung für präzise Messung auf weite Distanzen
    • Großer Messbereich bis zu 1 m
    • Einfaches Einstellen über OLED-Display oder Konfigurationssoftware SOPAS
    • Stand-alone-Gerät ohne externe Verstärkereinheit
    • Robustes Metallgehäuse
    • Einstellbarer Analogausgang (mA/V) und Gegentakt-Digitalausgang mit IO-Link
    • Präzise Messung unabhängig von Farbe oder Oberfläche
    • Vielfältige Montagemöglichkeiten