Sicheres Motion-Monitoring an fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) leicht gemacht

Die für die Sicherheitssteuerung Flexi Soft entwickelten Zusatzmodule Drive Monitor FX3-MOC erfassen Fahrtrichtungs- und Geschwindigkeitsparameter. Schutzfelder der Sicherheitslaserscanner können in deren Abhängigkeit geschaltet werden. Des Weiteren überwacht der FX3-MOC die zulässigen Positions- und Geschwindkeitsgrenzwerte mit einfach zu parametrierenden Funktionsbausteinen, die spezielle Funktionen für fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) beinhalten. Der Drive Monitor FX3-MOC0 stellt die gängigsten Schnittstellen zu inkrementalen Encodern bereit. Der Einsatz in Verbindung mit dem sicheren Inkremental-Encoder DFS60S Pro von SICK vereinfacht die CE-Dokumentation erheblich.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Sicher, einfach, flexibel: Encoder für funktionale Sicherheit
    • Encoder für funktionale Sicherheitstechnik: SIL2 (IEC 61508), SILCL2 (EN 62061), PL d (EN ISO 13849)
    • Elektrische Schnittstelle: 4,5 V ... 32 V, Sin/Cos 1 VSS, 1.024 Perioden
    • Klemm- oder Servoflansch, Auf- oder Durchsteckhohlwelle (Montagemöglichkeiten mit Passfeder)
    • Leitungsanschluss universal, M23- oder M12-Stecker, axial oder radial
    • Schutzart: IP65
    • Betriebstemperaturbereich: –30 °C ... +95 °C (typabhängig)
  • Folgende Produkte können eingesetzt werden
    Sicherheitssteuerungen
    Flexi Soft
    • Modul: Motion-Control-Modul
    • Anschlussart: Stecker, Micro D-Sub, 15-polig
    • Encoder-Schnittstelle: A/B-Inkremental-Encoder, TTL, A/B-Inkremental-Encoder, HTL, 12 V oder 24 V, A/B-Inkremental-Encoder, RS-422, Sin/Cos-Encoder, SSI-Encoder (Master / Listener), HIPERFACE®
    • Antriebssicherheitsfunktionen: Sicherer Stopp 1 (SS1), sicherer Stopp 2 (SS2), sicherer Betriebshalt (SOS), sichere Geschwindigkeitsüberwachung (SSM), sicher begrenzte Geschwindigkeit (SLS), sichere Bewegungsrichtung (SDI), sichere Bremsenansteuerung (SBC)
    • Schutzlack für erhöhte Umweltanforderungen: nein
    Details
    Jetzt vergleichen
    Stück
    Sicherheitssysteme für AGVs und AMRs
    Safe EFI-pro System
    • Modul: Motion-Control-Modul
    • Anschlussart: Stecker, Micro D-Sub, 15-polig
    • Encoder-Schnittstelle: A/B-Inkremental-Encoder, TTL, A/B-Inkremental-Encoder, HTL, 12 V oder 24 V, A/B-Inkremental-Encoder, RS-422, Sin/Cos-Encoder, SSI-Encoder (Master / Listener), HIPERFACE®
    • Antriebssicherheitsfunktionen: Sicherer Stopp 1 (SS1), sicherer Stopp 2 (SS2), sicherer Betriebshalt (SOS), sichere Geschwindigkeitsüberwachung (SSM), sicher begrenzte Geschwindigkeit (SLS), sichere Bewegungsrichtung (SDI), sichere Bremsenansteuerung (SBC), sichere Nocke (SCA), sicher begrenzte Position (SLP)
    • Schutzlack für erhöhte Umweltanforderungen: nein
    Details
    Jetzt vergleichen
    Stück
    Sicherheitssteuerungen
    Flexi Soft
    • Modul: Motion-Control-Modul
    • Anschlussart: Stecker, Micro D-Sub, 15-polig
    • Encoder-Schnittstelle: A/B-Inkremental-Encoder, TTL, A/B-Inkremental-Encoder, HTL, 12 V oder 24 V, A/B-Inkremental-Encoder, RS-422, Sin/Cos-Encoder, SSI-Encoder (Master / Listener), HIPERFACE®
    • Antriebssicherheitsfunktionen: Sicherer Stopp 1 (SS1), sicherer Stopp 2 (SS2), sicherer Betriebshalt (SOS), sichere Geschwindigkeitsüberwachung (SSM), sicher begrenzte Geschwindigkeit (SLS), sichere Bewegungsrichtung (SDI), sichere Bremsenansteuerung (SBC), sichere Nocke (SCA), sicher begrenzte Position (SLP)
    • Schutzlack für erhöhte Umweltanforderungen: ja
    Hinweis: Schutzlack für erhöhte Umweltanforderungen (z. B. Resistenz gegen Schwefel).
    Details
    Jetzt vergleichen
    Stück