Kontrollierte Lastübergabe auf fahrerlose Transportsysteme

Die automatische Übergabe von Ladungsträgern wie Paletten oder Behältern von und zu Förderbändern erfordert ein hohes Maß an Kontrolle. Hierbei übernehmen Lichtschranken vielfältige Aufgaben wie: Abfrage der Belegung der Ladefläche, Spaltkontrolle zwischen Fahrzeug und Übergabestation oder Überstandskontrolle. Um allen Applikationen gerecht zu werden, bietet das Produktportfolio von SICK Lichttaster und Lichtschranken in vielfältigsten Bauformen, wie z. B. ZoneControl Lichtschranken WLR, R/IR oder Miniatur-Lichtschranken GL6.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Staudrucklose Förderung leicht gemacht
    • Drei Montageversionen: zwischen den Rollen (IR/R), Montage am seitlichen Rahmen (ZLM) und über dem Förderband (WLR)
    • Drei Logikarten: Einzelanlauf, Einzelanlauf mit Sleep-Funktion, Block-(Slug-)Anlauf
    • Es können bis zu 50 ZoneControl-Lösungen hintereinander geschaltet werden.
    • Vollanimierte Simulation für eine einfache Auswahl und Implementierung
    • Standard-Abschnittslängen von 1 m (3 ft) oder 2 m (6 ft)

    Weit über dem Standard – der wirtschaftliche Weg zur Businessklasse
    • PinPoint-LED- und Laserklasse-1-Varianten
    • SICK ASIC, das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung mit Lichttastern und Lichtschranken
    • Lichttaster mit Hintergrundausblendung, energetische Lichttaster sowie Reflexions- und Einweg-Lichtschranken
    • ABS-Kunststoffgehäuse und V4A-Edelstahlgehäuse 1.4404 (316L)
    • Schutzarten IP67 und IP69K

Mobile Roboter:
Move into new dimensions

Die Robotik macht sich auf den Weg – ob in der Produktion, in der Logistik oder im Service. Sensorlösungen für alle Varianten mobiler Roboter

Erfahren Sie mehr

Produktionslogistik wird smart

Der Kreis schließt sich - Sensorlösungen in der Produktionslogistik auch für kleinste Zwischenräume bei der Fertigung

Erfahren Sie mehr