Mobile Zutrittskontrolle bei Veranstaltungen

Bei Veranstaltungen wie Messen, Konzerten und Fußballspielen erfolgt die Zutrittskontrolle oft nicht automatisiert, sondern manuell in einem freien Durchgangsbereich. Das Personal liest mit Handheldscannern die Barcodes auf den Tickets manuell ein.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Mobile Zuverlässigkeit für die Industrie
    • Dekodierung aller gängigen 1D-Codes, mit PDF-Variante auch Stapelcodes
    • Kompaktes Gehäuse mit bis zu IP 65 übersteht 50 Fallproben aus 2 m auf Beton
    • Lesebestätigung mit LED, Beeper und Vibrator
    • Unterstützt alle gängigen Kabel- und Funkschnittstellen sowie Industriefeldbusse mittels SICK-Anschlusstechnik
    • Werkzeugfreier Kabel- und Batterietausch
    • Kabelgebundene und Funkvarianten verfügbar
    Der Vielseitige
    • Leseabstand bis zu 850 mm
    • Identifikation aller gängigen linearen Barcodes
    • Scangeschwindigkeiten von bis zu 500 Scans/Sekunde
    • Übersteht 24 Fallproben aus 1,8 m Höhe
    • Deutlich sichtbare Scanlinie
    • Schutzart IP 41