Kontinuierliche Emissionsmesssysteme (CEMS)
PowerCEMS50

Emissionen effizient und einfach messen

Ihr Nutzen

  • Hohe Zuverlässigkeit und geringer Wartungsaufwand
  • Einfache Installation und schnelle Inbetriebnahme
  • Geringer Platzbedarf durch kompaktes Design
  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Übersicht

Emissionen effizient und einfach messen

Das kontinuierliche Emissionsmesssystem (CEMS) PowerCEMS50 wurde speziell für Emissionsmessungen in mit fossilen Brennstoffen befeuerten Kraftwerken entwickelt. Das extraktive Basissystem mit einem Analysator in Verbindung mit einer Gasaufbereitung ist für die Messung der typischen Gaskomponenten CO, NOx, SO2 und O2 ausgelegt. Das Analysensystem PowerCEMS50 überzeugt mit seinem kompakten Design und einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis ohne Kompromisse hinsichtlich der Leistung im Industrieeinsatz.

Auf einen Blick
  • Alle typischen Abgasparameter messbar (O2, CO, NOx, SO2)
  • Ausgestattet mit einem vollständigen Probenahmesystem (Messgasentnahmefilter, Messgaskühler und integrierte Messgaspumpe)
  • MCERTS-zertifiziert
  • Nach EN 61000-6 und EMV geprüft und CE-gekennzeichnet
  • Ausgabe der Messwerte analog (4 ... 20 mA) oder digital (Modbus)

Anwendungen

Downloads