Kontinuierliche Emissionsmesssysteme (CEMS)
PowerCEMS100

Leistungsstarkes, zukunftssicheres CEMS für Emissionsmessungen

Ihr Nutzen

  • Zukunftssichere Investition, da sich das System einfach an künftige Erfordernisse anpassen lässt
  • Einfache Inbetriebnahme und problemlose Vor-Ort-Abnahme des Messsystems durch die zuständige Behörde
  • Einfache Wartung durch klare Trennung von Elektrik und Analysenteil
  • Hohe Verfügbarkeit durch einfachen, schnellen Austausch von Modulen mit CAN-Bus-Technik

Übersicht

Leistungsstarkes, zukunftssicheres CEMS für Emissionsmessungen

Das kontinuierliche Emissionsmesssystem (CEMS) PowerCEMS100 ist aus wirtschaftlicher und technischer Sicht die ideale Lösung für extraktive Messaufgaben. Das Komplettsystem besteht aus hochwertigen Serienbaugruppen und Komponenten, die sich dank modularem Systemaufbau den gegebenen Anforderungen entsprechend konfigurieren lassen. Das Nachrüsten von Analysatormodulen oder Komponenten der Gasaufbereitung ist einfach und preiswert umsetzbar. Das innovative PowerCEMS100 ist nach europäischem Standard EN 15267-1/-3 und EN 14181 zertifiziert und bietet zukunftssichere Lösungen für Emissionsmessungen und Prozessapplikationen.

Auf einen Blick
  • Kalt-extraktives Analysensystem, geprüft nach EN 15267 und EN 14181
  • Plug-and-play-Analysatormodule mit 24-V-Energieversorgung
  • Bedieneinheit für die Darstellung aller Messwerte und Statusinformationen auf einem Monitor
  • Externe Sensoren über Schnittstellen anschließbar

Anwendungen

Downloads