Kontinuierliche Emissionsmesssysteme (CEMS)
MKAS

Das flexible Analysensystem für Prozess- und Emissionsanwendungen

Ihr Nutzen

  • Individuell anpassbar an die Messaufgabe dank modularem Konzept
  • Zuverlässig durch den Einsatz vielfach bewährter Systemkomponenten
  • Umfassende Servicepakete (inkl. zur Installation und Inbetriebnahme) verfügbar

Übersicht

Das flexible Analysensystem für Prozess- und Emissionsanwendungen

Das Gasanalysensystem MKAS wird zur Messung verschiedenster Abgasparameter eingesetzt. Abhängig von den anwendungsspezifischen Anforderungen kann MKAS individuell zusammengestellt werden. Ob als kontinuierliches Emissionsmesssystem (CEMS) oder als Prozessgas-Analysensystem (PGA), die einzelnen Systemkomponenten werden genau auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt. MKAS ist dabei in der Standardgröße oder als platzsparende Compact-Variante verfügbar.

Auf einen Blick
  • Analysatoren und Messgrößen jederzeit nachrüstbar
  • In Standardgröße oder als platzsparende Compact-Variante verfügbar
  • Erfüllt die Anforderungen an eine AMS (automated measurement system) gemäß EU-Standards
  • Sehr kurze Ansprechzeiten durch Messgas-Bypass

Anwendungen

Downloads