Die Senkrechtstarter in der intelligenten Automation

NextGen product photo

Wenn es glitzert, spiegelt und wackelt, starten die smarten Lichttaster und Lichtschranken der Familien W4F, W16 und W26 richtig durch: Sie lieben Herausforderungen. Dank innovativer Technologien detektieren sie speziell glänzende, flache, unebene, perforierte und transparente Objekte selbst unter anspruchsvollsten Bedingungen, wie optischen Einflüssen von außen, zuverlässiger denn je. Als Smart Sensors sind die Lichttaster und Lichtschranken zudem für Industrie 4.0-Anwendungen und intelligentes Monitoring geeignet.

Die Integration ist dabei einfach wie nie: Das innovative Bedienkonzept BluePilot mit LED-Feedback ermöglicht eine sekundenschnelle Ausrichtung und Einstellung des Sensors. Als Smart Sensors erfassen die Produktfamilien W4F, W16 und W26 jede Situation, verarbeiten diese und kommunizieren sie via IO-Link an die Prozessumgebung. Sollten die Sensoren im laufenden Betrieb veränderte Umgebungsbedingungen melden, lassen sich Abweichungen im Produktionsablauf beheben, bevor es zu Ausfällen kommt. Als aktive Unterstützer der Automatisierung öffnen sie so die Tore zur intelligenten Fabrik 4.0.

 

Bluepilot icon

 

Sensorausrichtung mit BluePilot

BluePilot ermöglicht dank innovativer LED-Anzeige eine sekundenschnelle Ausrichtung von Sensor und Reflektor sowie Sender und Empfänger. Bei den Lichttastern lässt sich der Sensor über ein kombiniertes Drück-Dreh-Element nicht nur schnell, sondern auch präzise einstellen.

Mehr Starthilfe

 

NextGen optical expert icon

 

 

 

 

Detektionssicherheit dank innovativer Technologien

Wo andere Sensoren an ihre Grenzen kommen, spielen die Produktfamilien W4F, W16 und W26 ihre ganze Klasse aus. Ob TwinEye-Technologie®, LineSpot und ClearSens in den Lichttastern und Lichtschranken der Familien W16 und W26 oder V-Optics, DoubleLine und MultiSwitch im W4F: Unsere Optical Experts erkennen nahezu jedes Objekt fehlerfrei. Glänzende, spiegelnde oder strukturierte Oberflächen sind ebenso kein Problem wie transparente und extrem flache Objekte oder Gegenstände mit Aussparungen.

Mehr Detektionssicherheit

NextGen vistal icon

 

Robust im Einsatz mit VISTAL®

Die Intelligenz der smarten Lichttaster und Lichtschranken ist in einem robusten Gehäuse aus VISTAL® verpackt, das aus glasfaserverstärktem Kunststoff besteht. Extremen thermischen, chemischen oder mechanischen Belastungen halten die Sensoren mühelos stand.

Mehr Robustheit

Smart sensors icon

 

 

 

Automatisierte Kommunikation mit Smart Sensors

Smart Sensors liefern unverzichtbaren Input für jede Prozesskette. Sie unterstützen dynamische, echtzeitoptimierte und sich selbst organisierende Industrieprozesse. Die Smart Sensors W4F, W16 und W26 generieren vielfältige digitale Prozess- und Diagnosedaten, mit denen sich Aufgaben automatisieren und Predictive Maintenance realisieren lassen.

Mehr Prozesskommunikation

Smarte Lichttaster und Lichtschranken

Unsere neue Generation optoelektronischer Sensoren bringt die Objektdetektion ins intelligente Zeitalter. Als Smart Sensors helfen die Produktfamilien W4F, W16 und W26 industrielle Prozesse zu automatisieren und Industrie 4.0-Anwendungen zu verwirklichen. Dank innovativer Detektionsverfahren und -technologien sowie dem W4F als Miniatursensor sind den Einsatzmöglichkeiten unserer smarten Lichttaster und Lichtschranken kaum Grenzen gesetzt.

Lichttaster und Lichtschranken
Die Senkrechtstarter in der intelligenten Automation
W4F
Lichttaster und Lichtschranken
Die Senkrechtstarter in der Objektdetektion
W26
Lichttaster und Lichtschranken
Die Senkrechtstarter in der Objektdetektion
W16

Haben Sie Fragen?

Experten kontaktieren

W16, W26 Mit intelligenten Systemen alle Herausforderungen im Griff