Beratung und Design
Sicherheitshardwaredesign

Normkonforme Spezifikation sicherheitsbezogener Teile von Steuerungen

Ihr Nutzen

  • Das Sicherheitshardwaredesign von SICK liefert Ihnen detaillierte Spezifikationen zur effizienten Gestaltung der Sicherheitslösungen
  • Sie erhalten eine technische Dokumentation und erfüllen damit die normativen Anforderungen
  • Profitieren Sie von standardisierten Verfahren, die für effiziente Hardwaredesigns in weltweit gleicher Qualität sorgen
  • Sie erhalten eine individuell auf die Arbeitsprozesse abgestimmte Sicherheitslösung, mit dem Ziel die Produktivität Ihrer Maschine zu erhöhen
  • Verlassen Sie sich auf die langjährige Expertise unserer Sicherheitsexperten und sparen Sie so wertvolle Zeit, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu fokussieren

Übersicht

Normkonforme Spezifikation sicherheitsbezogener Teile von Steuerungen

Auf Basis eines Sicherheitskonzepts erstellen Sicherheitsexperten von SICK eine detaillierte Spezifikation der sicherheitsbezogenen Teile von Steuerungen. Die Spezifikation bildet die Grundlage zur Realisierung der geplanten Sicherheitslösung und enthält sowohl die Auswahl und Verschaltung geeigneter Sicherheitskomponenten als auch die Festlegung von erforderlichen Diagnosemaßnahmen. Die quantitative Berechnung des erreichten Performance Levels (PL) liefert den Nachweis der erfüllten normativen Anforderungen. Weitere erforderliche Aspekte wie die Berechnung der Sicherheitsabstände und Nachlaufzeiten sowie die detaillierte Dimensionierung von trennenden Schutzeinrichtungen vervollständigen die Spezifikation des Hardwaredesigns.

Auf einen Blick
  • Effizientes Sicherheitshardwaredesign inklusive Auswahl und Verschaltung geeigneter sicherheitsbezogener Teile von Steuerungen
  • Ermittlung des erreichten Performance Levels (PL)
  • Dimensionierung der trennenden Schutzeinrichtungen
  • Berechnung der Nachlaufzeiten und der erforderlichen Sicherheitsabstände

Downloads