Kontakt
Feedback

Sicherheits-Lichtvorhänge

Optimale und wirtschaftliche Lösungen für individuelle Anforderungen

Sicherheits-Lichtvorhänge kommen überall dort zum Einsatz, wo Gefahrstellen und Gefahrbereiche zuverlässig und wirtschaftlich abgesichert werden müssen. Abhängig von der Variante sind verschiedene Maschinenfunktionen integriert oder über sichere Steuerungslösungen anwählbar. Das Spektrum umfasst kleine und kompakte Bauformen oder extrem robuste und widerstandsfähige Varianten für besondere Umgebungsbedingungen bis zum höchsten Sicherheitsniveau.

Filtern nach:

19 Treffer:

Treffer 1 - 19 von 19

Ansicht: Galerieansicht Listenansicht
Weil wir Sicherheit weiterdenken
  • NFC-Diagnose und Smartphone-App
  • Diagnose und Automatisierung über IO-Link
  • 2-Signal-Muting
  • Intelligenter Hintertretschutz
  • Variable Schutzfeldbreiten
  • Konfiguration aller Funktionen ohne Software
  • Reduzierte Auflösung: 1 oder 2 Strahlen
  • Schutzarten IP65, IP67 und IP69K sowie Varianten für explosionsgefährdete Bereiche
Jetzt vergleichen
Auswählen

Bereit für den Ex-Bereich

  • Zertifiziert für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen nach ATEX, IECEx und NEC durch Explosionsschutzgehäuse
  • Zugangsabsicherung mit Unterscheidung von Personen und Material – ohne Muting
  • Gefahrstellenabsicherung mit optionaler fester Ausblendung
  • Erhältlich in den Schutzfeldhöhen 600 mm, 900 mm und 1.200 mm
Jetzt vergleichen
Auswählen
Volle Flexibilität – auch wenn explosionsfähige Atmosphären entstehen
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • ATEX II 3G/3D (Zonen 2/22)
  • ATEX für Gas: II 3G Ex nA op is IIC T4 Gc X
  • ATEX für Staub: II 3D Ex tc IIIC T135°C Dc
  • 7-Segment-Anzeige
  • Schützkontrolle (EDM) und Wiederanlaufsperre
  • Strahlkodierung für genaue Systemzuordnung
  • Konfiguration und Diagnose über PC
Jetzt vergleichen
Auswählen
Volle Flexibilität – auch wenn explosionsfähige Atmosphären entstehen
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • ATEX II 3G/3D (Zonen 2/22)
  • ATEX für Gas: II 3G Ex nA op is IIC T4 Gc X
  • ATEX für Staub: II 3D Ex tc IIIC T135°C Dc
  • 7-Segmentanzeige
  • Strahlkodierung für genaue Systemzuordnung
  • Konfiguration und Diagnose über PC
  • Schützkontrolle (EDM) und Wiederanlaufsperre
Jetzt vergleichen
Auswählen
Sicherheit im explosiven Umfeld
  • ATEX für Gas: II 2 G Ex db IIB T6
  • ATEX für Staub: II 2 D Ex tb IIIC T56°C Db IP6X
  • NFPA 70/NEC 500 Klasse I, Div. 1, Gruppen C und D
  • NFPA 70/NEC 500 Klasse II, Div. 1, Gruppen E, F und G
  • NFPA 70/NEC 500 Klasse III, Div. 1
  • Erhältlich für Schutzfeldhöhen von 600 mm, 900 mm und 1.200 mm
  • Auflösung: 30 mm
  • Reichweite: 16 m
Jetzt vergleichen
Auswählen
Sicherheit im explosiven Umfeld
  • ATEX für Gas: II 2 G Ex db IIB T6
  • ATEX für Staub: II 2 D Ex tb IIIC T56°C Db IP6X
  • NFPA 70/NEC 500 Klasse I, Div. 1, Gruppen C und D
  • NFPA 70/NEC 500 Klasse II, Div. 1, Gruppen E, F und G
  • NFPA 70/NEC 500 Klasse III, Div. 1
  • Erhältlich für Schutzfeldhöhen von 600 mm, 900 mm und 1.200 mm
  • Auflösung: 30 mm
  • Reichweite: 16 m
Jetzt vergleichen
Auswählen
Volle Flexibilität – auch wenn explosionsfähige Atmosphären entstehen
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • ATEX II 3G/3D (Zonen 2/22)
  • ATEX für Gas: II 3G Ex nA op is IIC T4 Gc X
  • ATEX für Staub: II 3D Ex tc IIIC T135°C Dc
  • 7-Segment-Anzeige
  • Schützkontrolle (EDM) und Wiederanlaufsperre
  • Strahlkodierung für genaue Systemzuordnung
  • Konfiguration und Diagnose über PC
Jetzt vergleichen
Auswählen
Volle Flexibilität – auch wenn explosionsfähige Atmosphären entstehen
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • ATEX II 3G/3D (Zonen 2/22)
  • ATEX für Gas: II 3G Ex nA op is IIC T4 Gc X
  • ATEX für Staub: II 3D Ex tc IIIC T135°C Dc
  • 7-Segment-Anzeige
  • Schützkontrolle (EDM) und Wiederanlaufsperre
  • Strahlkodierung für genaue Systemzuordnung
  • Konfiguration und Diagnose über PC
Jetzt vergleichen
Auswählen
Kleines Design, große Flexibilität und universelle Möglichkeiten
  • Typ 2 (IEC 61496), SIL1 (IEC 61508), PL c (EN ISO 13849)
  • Blindzonenfreies Gerätekonzept mit kompaktem Querschnitt (15 mm x 32 mm)
  • Twin Stick: Sender und Empfänger in einem Gehäuse – kaskadierbar
  • Maßgeschneiderte Schutzfeldhöhen in 60-mm-Schritten: von 120 mm bis 1.200 mm
  • Typische Reichweiten 0 m ... 8 m
  • Intelligente, softwarelose Konfiguration von Schützkontrolle und Rücksetzfunktion
  • Geräteanschluss M12, 5-polig
Jetzt vergleichen
Auswählen
Der kleinste Lichtvorhang mit höchstem Schutzniveau – PL e
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • Blindzonenfreies Gerätekonzept mit kompaktem Querschnitt (15 mm x 32 mm)
  • Twin Stick: Sender und Empfänger in einem Gehäuse – kaskadierbar
  • Maßgeschneiderte Schutzfeldhöhen in 60-mm-Schritten: von 120 mm bis 1.200 mm
  • Typische Reichweiten 0 m ... 5 m
  • Intelligente, softwarelose Konfiguration von Schützkontrolle und Rücksetzfunktion
  • Geräteanschluss M12, 5-polig
Jetzt vergleichen
Auswählen
Kompaktes Design für reine Zuverlässigkeit
  • Medienbeständigkeit durch Edelstahlgehäuse
  • Reinigungsfreundliches Design mit verrundeten Kanten und ohne Hinterschnitte
  • Twin-Konzept: Sender und Empfänger in einem Gehäuse
  • Wiederanlaufsperre, Schützkontrolle (EDM), Strahlcodierung
  • Schutzarten IP65 und IP67
Jetzt vergleichen
Auswählen
Innovative Muting-Alternative zur Zugangsabsicherung
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (EN 62061), PL e (EN ISO 13849)
  • Selbstlernende dynamische Ausblendung für die Waren- und Palettenerkennung
  • Richtungserkennung
  • Mehrfachauswertung
  • Reduzierte Auflösung
  • Muting-Alternative
  • Strahlkodierung
  • Objektlückenunterdrückung
Jetzt vergleichen
Auswählen
Vor-Ort-Anschluss der Muting-Signale und hohe Auflösung
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • Robustes Gehäuse mit 3 Montagenuten
  • 7-Segmentanzeige
  • Auflösung 14 mm oder 30 mm, Reichweite bis zu 19 m
  • Wiederanlaufsperre, Schützkontrolle (EDM), Meldeausgang (ADO) und SDL-Schnittstelle
  • Strahlkodierung für genaue Systemzuordnung
  • Muting: Vor-Ort-Anschluss und Verarbeitung in Verbindung mit Muting-Schaltgerät UE403
  • Konfiguration und Diagnose über PC
Jetzt vergleichen
Auswählen
Vielseitigkeit und Flexibilität auch in rauen Umgebungsbedingungen
  • Typ 4 (IEC 61496), PL e (EN ISO 13849)
  • Konfiguration via DIP-Schalter ohne PC
  • Hohe Reichweite bis 19 m
  • Integrierte Laserausrichthilfe und Ausricht-Anzeige
  • Robustes Gehäuse mit 3 Montagenuten für höchste Montageflexibilität
  • 1-Strahl-/2-Strahl-Ausblendung
  • Diagnose via 7-Segment-Anzeige – Fehlercodes direkt auf dem Gerät
  • Strahlkodierung für genaue Systemzuordnung
  • Kaskadierbar, bis zu drei Systeme oder mit einem Sicherheits-Laserscanner
Jetzt vergleichen
Auswählen
Revolutionäre Zugangsabsicherung mit Mensch-Material-Unterscheidung
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • Selbstlernende, dynamische Ausblendung
  • 7-Segment-Anzeige
  • Mehrfach-Scan zur Erhöhung der Verfügbarkeit
  • Schützkontrolle (EDM), Wiederanlaufsperre
  • Strahlkodierung
  • Konfiguration und Diagnose über PC
Jetzt vergleichen
Auswählen
Multifunktional und bedienerfreundlich, hoch verfügbar und sicher
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (EN 62061), PL e (EN ISO 13849)
  • Selbstlernende und dynamische Ausblendung für applikationsbezogene Zugangsabsicherung
  • Handschutz und Bereichsabsicherung in schmutzigen Umgebungen
  • Mehrfachauswertung
  • Reduzierte Auflösung
  • Feste Ausblendung
  • 2 virtuelle Lichtschranken
  • Integrierte Laserausrichtung
Jetzt vergleichen
Auswählen
Mehr Produktivität bei hoher Maschinensicherheit
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • Verschiedene Möglichkeiten zur Ausblendung von Objekten: fest, beweglich oder Teach-in
  • 7-Segmentanzeige
  • Taktbetrieb mit Auswerteeinheit UE402
  • Schützkontrolle (EDM) und Wiederanlaufsperre
  • Strahlkodierung für genaue Systemzuordnung
  • Konfiguration und Diagnose über PC
  • Kaskadierbar, bis zu drei Systeme
Jetzt vergleichen
Auswählen
Mehr Reichweite für noch mehr Flexibilität
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • 7-Segmentanzeige
  • Taktbetrieb mit Auswerteeinheit UE402
  • Schützkontrolle (EDM) und Wiederanlaufsperre
  • Konfiguration und Diagnose über PC
  • Kaskadierbar, bis zu drei Systeme
  • ADO-Meldeausgang (Application Diagnostic Output) für Verschmutzungsanzeige
  • Zubehör Clone Plug – zum Speichern der Konfiguration
Jetzt vergleichen
Auswählen
Bereit für den Ex-Bereich
  • Klassifizierung ATEX II 3G/3D dank modifiziertem C4000-Gehäuse
  • Muting-Alternative
  • Selbstlernende, dynamische Ausblendung für die Warenerkennung
  • Richtungserkennung
  • Reduzierte Auflösung: 1 oder 2 Strahlen
  • Mehrfachauswertung von Objekten möglich
  • Strahlcodierung
  • Objektlückenunterdrückung
Jetzt vergleichen
Auswählen

Treffer 1 - 19 von 19

Nach oben