Motor-Feedback-Systeme rotativ inkremental

Die robuste Lösung für Asynchronmotoren

Als Inkremental-Motor-Feedback-Systeme werden Messsysteme bezeichnet, die die Position, Drehrichtung und Geschwindigkeit von Elektromotoren erfassen. Die Zahl der Striche pro Umdrehung bestimmt die Auflösung. Die Ermittlung der Position ist durch eine Referenzfahrt möglich. Die Position wird danach durch das Zählen der Impulse abgebildet.

Inkremental-Motor-Feedback-Systeme finden ihre Einsatzgebiete im Wesentlichen bei der Geschwindigkeitsregelung.

Sie sind optimal mechanisch und elektrisch auf Asynchronmotoren angepasst. Es stehen alle gängigen elektrischen Schnittstellen zur Verfügung.

Ihre Auswahl lieferte leider kein Ergebnis