Motor-Feedback-Systeme rotativ HIPERFACE®
STS

STS030-HN030-AK22
1121155
Kurzlink kopieren
    • Merkmale
      LieferumfangMagnetband nicht im Lieferumfang enthalten
    • Performance
      Sinus-/Cosinusperioden pro Umdrehung70
      Anzahl der absolut erfassbaren Umdrehungen1
      Gesamtschrittzahl2.240 via RS 485
      Messschritt4,52 ″ bei Interpolation der Sinus-/Cosinussignale mit z. B. 12 Bit
      Verfügbarer Speicherbereich128 Byte
      Systemgenauigkeit± 0,09° 1)
      Wiederholgenauigkeit0,01° 1)
      Pollänge2 mm
      • 1) Typische Werte bei mechanischem Rundlauf des Systems von ≤ 50 µm und +20 °C.
    • Schnittstellen
      Codeart für den AbsolutwertBinär
      CodeverlaufSteigend, bei Drehung der Welle. Im Uhrzeigersinn mit Blick in Richtung "A" (siehe Maßzeichnung)
      KommunikationsschnittstelleHIPERFACE®
    • Elektrische Daten
      AnschlussartStecker, 8-polig
      Versorgungsspannung7 V DC ... 12 V DC
      Empfohlene Versorgungsspannung8 V DC
      Stromaufnahme250 mA 1)
      MTTF: Zeit bis zu gefährlichem Ausfall190 Jahre (EN ISO 13849) 2)
      • 1) Ohne Last.
      • 2) Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Standardprodukt und kein Sicherheitsbauteil im Sinne der Maschinenrichtlinie. Berechnung auf Basis nominaler Last der Bauteile, durchschnittlicher Umgebungstemperatur 60°C, Einsatzhäufigkeit 8760 h/a. Alle elektronischen Ausfälle werden als gefährliche Ausfälle angesehen. Nähere Informationen siehe Dokument Nr. 8015532.
    • Mechanische Daten
      WellenausführungDurchsteckhohlwelle
      Material, SensorkopfAluminium
      Material, Magnetband17410 Hartferrit 9/28 P
      Material, RingAluminium
      Abmessungen/MaßeSiehe Maßzeichnung
      Gewicht

      ≤ 0,15 kg (Sensorkopf)

      ≤ 0,25 kg (Magnetbandring)

      Trägheitsmoment des Rotors85 gcm²
      Betriebsdrehzahl10.500 min⁻¹
      Winkelbeschleunigung≤ 1 rad/s²
    • Umgebungsdaten
      Betriebstemperaturbereich

      –30 °C ... +105 °C, Sensorkopf

      –30 °C ... +100 °C, Magnetbandring

      Lagertemperaturbereich–30 °C ... +100 °C, ohne Verpackung
      Relative Luftfeuchtigkeit/Betauung95 %, Betauung nicht zulässig
      Widerstandsfähigkeit gegenüber Schocks100 g, 6 ms (nach EN 60068-2-27)
      Frequenzbereich der Widerstandsfähigkeit gegenüber Vibration20 g, 10 Hz ... 2.000 Hz (EN 60068-2-6)
      EMVNach EN 61000-6-2 und EN 61000-6-4 1)
      SchutzartIP00
      Temperaturkoeffizient Magnetband(11 ± 1) µm/K/m
      Zulässige maximale Umgebungsfeldstärke< 3 kA/m ... 4 kA/m (3.8 mT ... 5 mT), damit die Genauigkeitswerte eingehalten werden 2)
      Zulässige maximale Feldstärke< 150 kA/m (< 190 mT), damit das Magnetband nicht irreversibel geschädigt wird
      • 1) Die EMV entsprechend den angeführten Normen wird gewährleistet, wenn das Motor-Feedback-System in einem elektrisch leitenden Gehäuse montiert ist, das über einen Leitungsschirm mit dem zentralen Erdungspunkt des Motorreglers verbunden ist. Bitte dabei die Informationen aus der Montageanleitung (Artikelnummer 8026831) beachten.
      • 2) Der maximal zulässige Fremdfeldeinfluss ist erreicht, wenn der Positionswert um mehr als 5 μm vom ursprünglichen Wert (ohne Fremdfeldeinfluss) abweicht. Dieser Wert wird erreicht, wenn am Ort des Sensors eine Feldstärke von 3 kA/m ... 4 kA/m (3,8 mT ... 5 mT) zusätzlich zur Feldstärke des Magnetbandes auftritt.
    • Klassifikationen
      ECl@ss 5.027270590
      ECl@ss 5.1.427270590
      ECl@ss 6.027270590
      ECl@ss 6.227270590
      ECl@ss 7.027270590
      ECl@ss 8.027270590
      ECl@ss 8.127270590
      ECl@ss 9.027270590
      ECl@ss 10.027273805
      ECl@ss 11.027273901
      ECl@ss 12.027273901
      ETIM 5.0EC001486
      ETIM 6.0EC001486
      ETIM 7.0EC001486
      ETIM 8.0EC001486
      UNSPSC 16.090141112113

    Technische Zeichnungen

    STS030-HN030-AK22
    Maßzeichnung Abstand Sensorkopf und Magnetring
    STS030-HN030-AK22
    Anbauvorgaben
    STS030-HN030-AK22
    PIN-Belegung Ansicht Steckseite
    STS030-HN030-AK22
    Lagetoleranz
    STS030-HN030-AK22
    Bedienhinweis