Kontakt
Feedback

2D-LiDAR-Sensoren
TiM2xx

Kompakt. Kostengünstig. Zuverlässig.

Ihr Nutzen

  • Schnelle Installation und Inbetriebnahme
  • Simultanes Lokalisieren und Mapping (englisch: SLAM)
  • Zuverlässige Objekterkennung und maximale Maschinenverfügbarkeit
  • Einfache und übertragbare Parametrierung
  • Geringer Platzbedarf und einfache Maschinenintegration dank kleinen Abmessungen und drehbarem Stecker
  • Besonders geeignet für den Einsatz in batteriebetriebenen Fahrzeugen

Übersicht

Kompakt. Kostengünstig. Zuverlässig.

TiM2xx ist ein kompakter, kosteneffizienter und zuverlässiger 2D-LiDAR-Sensor für eine Vielzahl von Anwendungen. Seine Technologie HDDM+ stellt u. a. eine zuverlässige Anwesenheitsüberwachung, Lokalisierung und Objekterkennung sicher – bei gleichzeitig maximaler Maschinenverfügbarkeit. Der eingebaute drehbare M12-Stecker erlaubt Flexibilität bei der Installation des Sensors und macht ihn zu einem der kompaktesten seiner Art. TiM2xx bietet einen Überwachungsbereich von bis zu 200 m². Daten überträgt der Sensor über seine integrierte Ethernetschnittstelle in Echtzeit und ermöglicht somit auch die einfache Sensorintegration in jede industrielle Steuerung. Das Engineeringtool SOPAS und Standardtelegramm sorgen für einfache Konfiguration.

Auf einen Blick
  • Schnelle Messdatenausgabe per Ethernetschnittstelle
  • Arbeitsbereich bis 10m mit fokussiertem Öffnungswinkel
  • Distanzmessung mit feiner Winkelauflösung und Technologie HDDM+
  • Konfiguration über SOPAS ET und Standardtelegramm
  • Kompaktes, leichtes Kunstoffgehäuse
  • Geringer Stromverbrauch

Trends & News

Die E-Commerce-Branche wächst weiter. Und damit auch der Bedarf an Automatisierungslösungen, um den steigenden Anforderungen an die logistische Infrastruktur und den Transport von Waren und Gütern zu begegnen. Mobile Plattformen übernehmen mehr und mehr die unterschiedlichsten Logistikaufgaben, ihre Designs werden dabei immer kompakter. Neue Wirtschaftsbereiche steigern die Nachfrage nach smarten Medien. 2D-LiDAR-Sensorlösungen müssen mit diesen Entwicklungen Schritt halten – in puncto Funktionalität, Größe und Preis. Mit dem TiM2xx bringt SICK einen Sensor auf den Markt, der den neuen Anforderungen gewachsen ist.

Simultane Lokalisierung und Kartenerstellung (SLAM)

Der TiM2xx ist ein kostengünstiger Sensor, mit dem sich gleichzeitig Referenzkarten der Umgebung erstellen und mobile Plattformen lokalisieren lassen. Mithilfe des ROS-Treibers (Robot Operation System) ist seine Implementierung ein Kinderspiel.

Interaktion am Großbildschirm Bei neuen smarten Medien wie virtuellen Naturwänden oder interaktiven Spielen detektiert der TiM2xx, wo auf der Interaktionsfläche sich z. B. gerade die Hand einer Person oder die Person selbst befindet. Der Sensor überführt die Messdaten in ein Signal, das dann das Einblenden eines neuen Bilds oder das Öffnen eines Infofensters triggert.
HDDM+ Die innovative Technologie HDDM+ ermöglicht Messungen auf große Distanzen und zeichnet sich durch ein geringes Messwertrauschen sowie Multi-Echo-Fähigkeit aus.

Neben industriellen Einsatzfeldern wie der mobilen Automation eröffnen sich neue Anwendungsgebiete für den TiM2xx.

Vorteile

Der TiM240 ist die erste Variante der 2D-LiDAR-Sensoren TiM2xx und verfügt über Schutzart IP65 für den Inneneinsatz. Der Anwender kann einen Überwachungsbereich von bis zu 200 m² mit nur einem 2D-Laserscanner abdecken, der durch seine hohe Scanrate selbst kleinste Veränderungen detektiert. Die geringe Leistungsaufnahme von 2,9 Watt ist besonders beim Einsatz in batteriebetriebenen Fahrzeugen von Vorteil. TiM2xx zählt mit nur 150 g zu den Fliegengewichten unter den LiDAR-Sensoren und benötigt dank seines kompakten Designs nur wenig Platz. Damit lässt er sich in immer kleiner werdende mobile Plattformen integrieren und stört auch nicht im Gehäuse neuer smarter Medien.
Messdatenausgabe über schnelle Ethernetschnittstelle Die bewährte HDDM+-Technologie stellt stabile und zuverlässige Messungen sicher. Die Übermittlung der Messdaten an die Steuerung erfolgt schnell über Ethernet. Veränderungen im Überwachungsbereich erkennt TiM2xx direkt und sorgt damit für die Einleitung entsprechender Aktionen wie das Verlangsamen eines autonomen Fahrzeugs.
Hohe Scanperformance im kleinen Gehäuse TiM2xx kann eine Fläche von bis zu 200 m² bei 15 Scans pro Sekunde überwachen. Veränderungen im Umfeld erfasst er schnell. Das sind optimale Voraussetzungen für den Einsatz in kleinen autonomen Fahrzeugen.
Großer Nutzen zum kleinen Preis Die richtige technische Ausstattung für Ihre Anforderungen – zu einem Preis, der überzeugt.

TiM2xx ist die Antwort auf neue Anforderungen, bei denen Funktionalität, Größe und Preis im Fokus stehen.

SICK LifeTime Services

Services von SICK steigern die Produktivität von Maschinen und Anlagen, erhöhen global die Sicherheit von Menschen, schaffen die Grundlage für nachhaltiges Wirtschaften und sorgen für den Schutz von Investitionsgütern. Neben der eigentlichen Beratungsleistung unterstützt SICK bei der Konzeptionierung und Inbetriebnahme, sowie im laufenden Betrieb direkt vor Ort.

Das Servicespektrum reicht u. a. von Wartung und Inspektion über Performance-Check bis hin zu Modernisierung und Nachrüstung. Modular oder individuell gestaltete Serviceverträge erhöhen die Lebensdauer und somit die Verfügbarkeit von Anlagen. Störungen oder Grenzwertüberschreitungen lassen sich dank Sensoren und Systeme jederzeit erkennen.

Beratung und Design Applikationsspezifische Beratung zum Produkt, dessen Integration und zur Applikation selbst.
Inbetriebnahme und Wartung Applikationsoptimiert und nachhaltig ─ dank fachgerechter Inbetriebnahme und Wartung durch einen geschulten SICK Service-Techniker.
Serviceverträge Gewährleistungsverlängerung, SICK Remote Service, 24-h-Helpdesk, Wartung, Verfügbarkeitsgarantien und weitere modulare Bausteine lassen sich auf Wunsch individuell kombinieren.

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    EinsatzgebietIndoor
    MessprinzipHDDM+
    Integrierte ApplikationMessdatenausgabe
    Öffnungswinkel
    Horizontal240°
    Winkelauflösung
    Arbeitsbereich0,05 m ... 10 m
    Reichweite
    Bei 10 % Remission0,05 m ... 3 m, abhängig vom Winkel
    Scanfrequenz14,5 Hz
    Betriebsumgebungstemperatur–10 °C ... +50 °C
    Ethernet
    Digitaleingänge0
    Digitalausgänge1 (Push-pull, "Device Ready")
    Gewicht150 g
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben