Sensoren für T-Nut-Zylinder

Zuverlässig, leistungsstark, robust

Magnetische Zylindersensoren von SICK bieten den perfekten Halt in allen gängigen pneumatischen Aktoren mit T-Nut. Sie sind auf die unterschiedlichen Nut-Toleranzen genauestens abgestimmt. Dank der großen Auswahl an magnetischen Zylindersensoren bleiben keine Wünsche offen. Drop-in-Montage, kurze, kompakte Bauform mit enormer Haltekraft, Kombischraube, sichere Schaltpunkterkennung, Sensoren mit zwei einstellbaren Schaltpunkten sowie universelle Montagemöglichkeiten durch Adapter machen deutlich: Magnetische Zylindersensoren von SICK sind für alle Einsatzorte und Gegebenheiten gewappnet.

Produkte

Sensoren für C-Nut-Zylinder

Zuverlässig, leistungsstark, robust

Magnetische Zylindersensoren von SICK bieten den perfekten Halt in allen gängigen pneumatischen Aktoren mit C-Nut. Sie sind genauestens auf die unterschiedlichen Nutformen abgestimmt. Dank der großen Auswahl an magnetischen Zylindersensoren bleiben keine Wünsche offen. Drop-in-Montage, kurze, kompakte und robuste Bauform mit enormer Haltekraft, Kombischraube, sichere Schaltpunkterkennung sowie Schutzart bis IP 69K machen deutlich: Magnetische Zylindersensoren von SICK sind für alle Einsatzorte und Gegebenheiten gewappnet.

Produkte

Magnetische Positionssensoren

Intelligente Positionsbestimmung speziell für pneumatische Antriebe

Positionssensoren erfassen direkt und berührungslos die Kolbenstellung von pneumatischen Antrieben. Über Analogausgänge oder IO-Link liefern sie kontinuierlich Daten für flexible Maschinenkonzepte und lösen somit auch Aufgaben wie Qualitätsüberwachung und Prozesssteuerung. Die Sensoren werden außen am Zylinder angebracht und sind daher schnell installiert – auch in bestehende Anlagen.

Produkte

Befestigungshalter

Eine Lösung für fast jedes Zylinderprofil

Für Zylinder ohne Nut steht ein umfangreiches Zubehörprogramm an Befestigungsadaptern zur Auswahl. Auf diese Weise decken die magnetischen Zylindersensoren von SICK mit nur wenigen Produktvarianten nahezu alle gängigen Zylindertypen ab, wie z. B. Rund-, Zugstangen- und Profilstangenzylinder.

Produkte

VIA Visual Installation Aid

LED für einfache Installation und Kontrolle der Montageposition

Die magnetischen Zylindersensoren bieten noch weitere herausragende Eigenschaften für eine optimale Montage. Eine optische Einstellhilfe optimiert bei ihnen die Präzision – und eine zusätzliche Power-LED erleichtert das Handling.

Als optische Einstellhilfe (VIA: Visual Installation Aid) dient eine LED, die den optimalen Schaltpunkt markiert. Ist der Sensor dort platziert, leuchtet die LED beim Schaltvorgang dauerhaft auf.

Produkte

Smart Fluid Power

Sensoren von SICK für die Hydraulik und Pneumatik machen den Unterschied

In vielen Industrien sind heutzutage neben den weitverbreiteten Servomotoren auch pneumatische und hydraulische Systeme im Einsatz. SICK ist mit seiner intelligenten Sensorik bei Antrieben immer mittendrin. Fluid-Power-Sensoren von SICK messen in der Pneumatik und Hydraulik – intelligent, flexibel und zuverlässig.

mehr

Smart Sensors

Informationslieferanten für Industrie 4.0

Smart Sensors generieren und empfangen Daten und Informationen, die über die klassischen Schaltsignale oder gemessenen Prozessgrößen hinausgehen. Damit ermöglichen sie erhebliche Effizienzsteigerungen, mehr Flexibilität und bessere Planungssicherheit für eine vorausschauende Anlagenwartung.

mehr

Zylindersensoren für pneumatische Greifer und Miniaturzylinder

Überall, wo Platz Mangelware ist

Speziell für pneumatische Greifer und Miniaturzylinder mit C-Nut konzipierte Zylindersensoren, kommen

beispielsweise in der Handhabungs- und Montagetechnik, in der Robotik oder der Elektronikindustrie zum Einsatz.

Überall, wo Platz Mangelware ist, zeigen die Winzlinge ihre wahre Größe.

Produkte
Sensoren für T-Nut-Zylinder
Sensoren für C-Nut-Zylinder
Magnetische Positionssensoren
Befestigungshalter
VIA Visual Installation Aid
Smart Fluid Power
Smart Sensors
Zylindersensoren für pneumatische Greifer und Miniaturzylinder

Wählen Sie Ihre Lösung

Hier finden Sie passende Produkte oder Produktfamilien

Filtern nach:

21 Treffer:

Treffer 1 - 8 von 21

Magnetische Zylindersensoren mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis für T-Nut
  • Einsetzbar in alle gängigen Zylinder, Linearschlitten und Greifer mit T-Nut sowie mit Adaptern in Rund-, Zug- und Profilstangenzylinder und Zylinder mit Schwalbenschwanznut
  • Einlegen des Sensors von oben in die Nut ermöglicht einfache und schnelle Montage
  • Kombinierte Befestigungsschraube (Innensechskant- und Schlitzschraube)
  • LED zur Anzeige des Schaltzustands
  • Schutzart: IP 67
Jetzt vergleichen
Auswählen
Reed-Kontakt-Zylindersensoren für T-Nut
  • Einsetzbar in alle gängigen Zylinder, Linearschlitten und Greifer mit T-Nut sowie mit Adaptern in Rund-, Zug- und Profilstangenzylinder und Zylinder mit Schwalbenschwanznut
  • Einlegen des Sensors von oben in die Nut ermöglicht einfache und schnelle Montage
  • Kombinierte Befestigungsschraube (Innensechskant- und Schlitzschraube)
  • LED zur Anzeige des Schaltzustands (typabhängig)
  • Schutzart: IP 67
  • Versorgungsspannung bis zu 230 V
Jetzt vergleichen
Auswählen
Magnetische Zylindersensoren für den Ex-Bereich für T-Nut
  • Einsetzbar in alle gängigen Zylinder, Linearschlitten und Greifer mit T-Nut sowie mit Adaptern in Rund-, Zug- und Profilstangenzylinder und Zylinder mit Schwalbenschwanznut
  • Einlegen des Sensors von oben in die Nut ermöglicht einfache und schnelle Montage
  • Kombinierte Befestigungsschraube (Innensechskant- und Schlitzschraube)
  • Varianten entsprechen den Anforderungen der ATEX-Kategorien 1D, 1G und 3D, 3G
  • Sehr kurzes Sensorgehäuse für den Einsatz in Kurzhubzylindern
  • Schutzart: IP 67
Jetzt vergleichen
Auswählen
Magnetische Zylindersensoren mit optischer Einstellhilfe für T-Nut
  • Einsetzbar in alle gängigen Zylinder, Linearschlitten und Greifer mit T-Nut sowie mit Adaptern in Rund-, Zug- und Profilstangenzylinder und Zylinder mit Schwalbenschwanznut
  • Einlegen des Sensors von oben in die Nut ermöglicht einfache und schnelle Montage
  • Kombinierte Befestigungsschraube (Innensechskant- und Schlitzschraube)
  • Gelbe LED als optische Einstellhilfe und Schaltzustandsanzeige
  • Betriebsanzeige durch grüne LED
  • Sehr kurzes Sensorgehäuse für den Einsatz in Kurzhubzylindern
  • Schutzarten: IP 67, IP 68, IP 69K
  • IO-Link und Automatisierungsfunktionen
Jetzt vergleichen
Auswählen
Sehr kurze magnetische Zylindersensoren mit optischer Einstellhilfe für Greifer
  • Ultrakurzes Gehäuse (12,2 mm) für Applikationen in pneumatischen Greifern und Miniaturzylindern
  • Passt in alle gängigen C-Nuten, z. B. von Schunk, Zimmer, Festo oder SMC
  • Kurzer, präziser Schaltpunkt, ideal für Applikationen mit kleinem Hub
  • Schleppkettentaugliche Leitung
  • Schutzart IP68
  • Gelbe LED als optische Einstellhilfe und Schaltzustandsanzeige
  • Betriebsanzeige durch grüne LED
  • IO-Link und Automatisierungsfunktionen
Jetzt vergleichen
Auswählen
Magnetische Zylindersensoren mit zwei einstellbaren Schaltpunkten für T-Nut
  • Einsetzbar in alle gängigen Zylinder, Linearschlitten und Greifer mit T-Nut sowie mit Adaptern in Rund-, Zug- und Profilstangenzylinder und Zylinder mit Schwalbenschwanznut
  • Einlegen des Sensors von oben in die Nut ermöglicht einfache und schnelle Montage
  • Einfache Einstellung von zwei Schaltpunkten per Teach-in Taste
  • LEDs zur Anzeige der beiden Schaltpunkte
  • Detektionsbereich bis 50 mm Hub
Jetzt vergleichen
Auswählen
Magnetische Zylindersensoren mit zwei Sensorköpfen für T-Nut
  • Sensorvariante für T-Nut-Zylinder mit zwei MZT8-Sensorköpfen an einem Stecker
  • Sensoren werden von oben in die Zylindernut eingelegt
  • Kombinierte Befestigungsschraube (Innensechskant- und Schlitzschraube)
  • Temperaturbeständig bis 80 °C
  • Sehr kurzes Sensorgehäuse für den Einsatz in Kurzhubzylindern
  • Schutzart: IP68
Jetzt vergleichen
Auswählen
Positionssensoren für C-Nut
  • Positionssensor für die Direktmontage in C-Nuten auf pneumatischen Zylindern und Greifern
  • Sensorvarianten mit Messbereichen von 25 mm bis 200 mm
  • Analogausgänge (für Strom oder Spannung), Schaltausgang und IO-Link
  • Montage mit Adaptern auf anderen Zylinderbauformen (z. B. Rundzylinder) möglich
Jetzt vergleichen
Auswählen

Treffer 1 - 8 von 21

Schnelle Montage

Schnelle Montage, präzises schalten: Magnetische Zylindersensoren von SICK

Um bei der schnellen und präzisen Erfassung von Kolbenpositionen in pneumatischen Aktoren auf Erfolgskurs zu bleiben, braucht es leistungsfähige und effiziente Lösungen. Unterschiedliche Zylinderarten, Greifer oder Schlitten und verschiedene Geometrien der Nut verlangen auf den ersten Blick eine große Vielfalt an Sensorvarianten – oder aber ein cleveres Sensorkonzept, um all diesen Unterschieden gerecht zu werden. Die innovativen magnetischen Zylindersensoren von SICK ermöglichen eine Direktmontage in pneumatischen Aktoren mit T- oder C-Nut und erweitern über effiziente Adapterlösungen die Anwendungsfelder in vielen Maschinen und Fertigungsanlagen.

Einfach einlegen und im Handumdrehen fixieren

Ein innovatives Gehäusekonzept sorgt dafür, dass sich magnetische Zylindersensoren von SICK je nach Variante problemlos von oben in jede gängige C- oder T-Nut einlegen und mit einer unverlierbaren Kombischraube fixieren lassen. Die Anbringung des Sensors ist sehr einfach und benutzerfreundlich. Einen entscheidenden Vorteil bieten dabei die seitlichen Halterippen des Sensors. Sie klemmen den Sensor bereits vor dem Anziehen der Edelstahlschraube in der Nut fest und verhindern so ein erneutes Herausgleiten des Sensors aus der Nut – und das auch bei einer Montage über Kopf.

Eine Vierteldrehung der Kombischraube macht die zeitsparende Drop-in-Montage anschließend komplett und verriegelt den Sensor sicher. Auch gegen Verrutschen in der Nut sichert die Edelstahlschraube den Sensor, selbst bei starken Vibrationen.

Die Montage fällt in jeder Lage leichter als bei vielen anderen Sensoren.

Eine Lösung für fast jedes Zylinderprofil

Für Zylinder ohne Nut steht ein umfangreiches Zubehörprogramm an Befestigungsadaptern zur Auswahl. Auf diese Weise decken die magnetischen Zylindersensoren von SICK mit nur wenigen Produktvarianten nahezu alle gängigen Zylindertypen ab, wie z. B. Rund-, Zugstangen- und Profilstangenzylinder.

LED für einfache Installation und Kontrolle der Montageposition

Als optische Einstellhilfe (VIA: Visual Installation Aid) dient eine LED, die den optimalen Schaltpunkt markiert. Ist der Sensor dort platziert, leuchtet die LED beim Schaltvorgang dauerhaft auf. Blinkt die gelbe LED, hat sich die Magnetfeldstärke verändert. Die Position des Zylinderkolbens befindet sich dann in der oberen oder unteren Randzone des Detektionsbereichs. Innerhalb des gesamten Detektionsbereichs – selbst in den Randbereichen – schaltet der Sensor einwandfrei und gibt ein Ausgangssignal aus. Leuchtet die LED nicht, befindet sich der Zylinderkolben außerhalb des Detektionsbereichs des Sensors. Das Magnetfeld ist dann zu schwach für ein sicheres Ausgangssignal und der Sensor schaltet nicht.

Zuverlässige Positionserfassung

Zuverlässige Positionserfassung auch in anspruchsvollen Umgebungen

SICK bietet für nahezu jedes Einsatzgebiet eine geeignete Sensorvariante. Einer präzisen Erfassung von Kolbenpositionen steht somit kaum etwas im Wege – auch keine herausfordernde Umgebungsbedingung.

Nahezu kein Problem bei hohen Temperaturen

Spezielle Hochtemperaturvarianten ermöglichen einen Einsatz bei Temperaturen bis 100 °C. Selbst in rauen Umgebungen wie in der Metall verarbeitenden Industrie liefern die magnetischen Zylindersensoren somit zuverlässige Schaltsignale.

Höchster Explosionsschutz nach ATEX

SICK bietet magnetische Zylindersensoren, die selbst höchste Ansprüche für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen erfüllen. Als NAMUR-Version entspricht z. B. der MZT8 den Anforderungen der höchsten ATEX-Kategorie 1D, 1G (Staub und Gas) zur Verwendung in Bereichen, in denen eine explosionsfähige Atmosphäre ständig, über lange Zeit oder häufig vorhanden ist. Für den Einsatz in Bereichen mit gerin-gerer Explosionsgefahr bietet SICK Versionen in der ATEX-Kategorie 3D, 3G an. Die Varianten für diese Explosionsschutzkategorien decken Applikationen in Siloklappen, Elevatoren, Mühlen oder in der Fördertechnik zuverlässig ab.

Robustheit sichert lange Haltbarkeit

Auch für Einsätze, bei denen die Zylindersensoren häufig mit Wasser in Kontakt kommen oder einer Hochdruckreinigung ausgesetzt sind, stehen Sensorvarianten bis zur Schutzart IP 69K zur Verfügung. Außerdem sind das robuste Gehäuse und die Elektronik unempfindlich gegen Reinigungsmittel, Kühlschmiermittel und andere Produktionschemikalien.