IMM: Induktive Miniatursensoren

Miniaturisierung auf höchstem Niveau

Mit kleinen Baugrößen, geringem Gewicht sowie präzisem und raschem Schaltverhalten sind IMM Sensoren für hochdynamische und schnelle Prozesse ideal geeignet. Darüber hinaus zeichnen 3-facher Schaltabstand, integrierte visuelle Einstellhilfe und IO-Link 1.1 die Miniatursensoren aus.

Produktauswahl

IMI: Robuste Ganzmetallsensoren

Hart, härter, am härtesten.

Die Ganzmetallsensoren IMI von SICK mit ihren geschlossenen Edelstahlgehäusen sind entwickelt für anspruchsvolle Applikationen mit hohen mechanischen und chemischen Belastungen. Große Schaltabstände und die Kommunikation via IO-Link ermöglichen eine hohe Prozessstabilität und Anlagenverfügbarkeit.

Produktauswahl

IMS: Robust für mobile Arbeitsmaschinen

Maximale Einsatzzeiten Ihrer Maschine

Die induktiven Näherungssensoren IMS mit E1-Typgenehmigung sind optimal für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen geeignet und das bei jeder Witterung: Schutz gegen Load Dump, hohe elektromagnetische Verträglichkeit, ein großer Spannungs- und Temperaturbereich, extreme Robustheit und Dichtigkeit.

Produktauswahl

Sensoren mit 3-fachem Schaltabstand

Stabile Prozesse und hohe Anlagenverfügbarkeit dank 3xSn

Dank 3-fachem Schaltabstand erreichen auch kleine Baugrößen extreme Reichweiten über mehrere Zentimeter. Damit sparen Sie Bauraum in Ihrer Maschine und Sie verringern die Gefahr mechanischer Beschädigung durch größeren Abstand zum Erfassungsobjekt. Eine hohe Anlagenverfügbarkeit ist das Ergebnis.

Produktauswahl

Induktive Sicherheitsschalter

Sichere Positionsüberwachung bis PL e

Für sichere Positionsüberwachung, z. B. in FTF-Anwendungen, spielen die kompakten induktiven Sicherheitsschalter von SICK eine entscheidende Rolle. Sie sind nicht nur klein und vielseitig, sondern arbeiten auch berührungslos und daher besonders verschleißarm.

Produktauswahl

Induktive Näherungssensoren

Bereit für jede Aufgabe. In jeder Umgebung.

Induktive Näherungssensoren von SICK erfassen, zählen oder positionieren metallische Gegenstände mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit – und das praktisch verschleißfrei und unabhängig von Umgebungseinflüssen.

Über eine lange Lebensdauer überzeugen sie mit Präzision und höchster Verfügbarkeit.

mehr

IMA: Analoge Sensoren

Eine Produktfamilie bekommt Zuwachs

Die analogen induktiven Näherungssensoren IMA sind bestens geeignet für die kostengünstige und zuverlässige Überwachung von Verfahrwegen und Objektpositionen.

Neben Varianten mit 3-fachem Schaltabstand bis 40 mm sind jetzt auch Varianten mit 1-fachem Schaltabstand bis 15 mm verfügbar.

Produktauswahl

Smart Sensors

Informationslieferanten für Industrie 4.0

Smart Sensors generieren und empfangen Daten und Informationen, die über die klassischen Schaltsignale oder gemessenen Prozessgrößen hinausgehen. Damit ermöglichen sie erhebliche Effizienzsteigerungen, mehr Flexibilität und bessere Planungssicherheit für eine vorausschauende Anlagenwartung.

mehr
IMM: Induktive Miniatursensoren
IMI: Robuste Ganzmetallsensoren
IMS: Robust für mobile Arbeitsmaschinen
Sensoren mit 3-fachem Schaltabstand
Induktive Sicherheitsschalter
Induktive Näherungssensoren
IMA: Analoge Sensoren
Smart Sensors

Wählen Sie Ihre Lösung

Hier finden Sie passende Produkte oder Produktfamilien

Filtern nach:

23 Treffer:

Treffer 1 - 8 von 23

Kompakte Quaderbauformen für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen
  • Bauform: 40 mm x 40 mm
  • Erhöhte Schaltabstände: 20 mm bis 40 mm
  • Elektrische Ausführung: DC 3-/4-Leiter
  • Schutzart: IP 68, IP 69K
  • Temperaturbereich: –25 °C bis +85 °C
  • Kunststoffgehäuse
  • Push-Lock-Montage-System
  • Sensorkopf in fünf Richtungen drehbar
Jetzt vergleichen
Auswählen
Einfache und sichere Positionsüberwachung bis PL d
  • Quaderförmige Bauform: 12 mm x 26 mm x 40 mm
  • Ansprechbereich: 4 mm
  • Zwei OSSD-Sicherheitsausgänge
  • Schutzart: IP67
  • Temperaturbereich: –25 °C bis +70 °C
  • Robustes VISTAL®-Gehäuse
  • Bis Performance Level PL d (EN ISO 13849)
  • Anschlussvarianten: M8-Stecker, Leitung oder Leitung mit M12-Stecker
Jetzt vergleichen
Auswählen
Einfache und sichere Positionsüberwachung bis PL d
  • Bauformen: M12 bis M30
  • Erhöhte Ansprechbereiche: 4 mm bis 15 mm
  • Zwei OSSD-Sicherheitsausgänge
  • Schutzart: IP67
  • Temperaturbereich: –25 °C bis +70 °C
  • Vernickeltes Messinggehäuse, aktive Fläche aus Kunststoff
  • Bis Performance Level PL d (EN ISO 13849)
  • Anschlussvarianten: M12-Stecker, Leitung oder Leitung mit M12-Stecker
Jetzt vergleichen
Auswählen
Robuste Sensoren für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
  • Gewindegrößen: M12 bis M30
  • Hohe Schaltabstände: 4 mm bis 20 mm
  • Elektrische Ausführung: DC 3-Leiter
  • Schutzart: IP68, IP69K
  • Umgebungstemperatur: –40 °C bis +100 °C
  • Robustes Edelstahlgehäuse, aktive Fläche aus Kunststoff
  • Load-Dump-Schutz und hohe elektromagnetische Verträglichkeit von 100 V/m
  • E1-Typgenehmigung
Jetzt vergleichen
Auswählen
Reduktionsfaktor-1-Sensoren für den Einsatz im Schweißbereich
  • Bauformen: M8 bis M30, 40 x 40 mm und 80 x 80 mm
  • Erhöhter Schaltabstand: bis zu 75 mm
  • Elektrische Ausführung: DC 3-/4-Leiter
  • Schutzart: IP68
  • Temperaturbereich: –30° C bis +85° C
  • PTFE-Beschichtung für metrische Bauformen
  • Reduktionsfaktor 1 auf alle Metalle
Jetzt vergleichen
Auswählen
Der wirtschaftliche Standard für den Einsatz in der Nahrungsmittelindustrie
  • Bauformen: M8 bis M30
  • Erhöhte Schaltabstände: 2 mm bis 20 mm
  • Elektrische Ausführung: DC 3-/4-Leiter
  • Schutzart: IP 68, IP 69K
  • Temperaturbereich: –40 °C bis +100 °C
  • Lebensmitteltaugliches Edelstahlgehäuse, aktive Fläche aus Kunststoff
  • Visuelle Einstellhilfe, IO-Link-ready
  • Beständig gegen Reinigungsmittel, zertifiziert nach Ecolab
Jetzt vergleichen
Auswählen
Robuste Ganzmetallsensoren für den Einsatz in anspruchsvollen Applikationen
  • Bauformen: M8 bis M30
  • Große Schaltabstände: 2 mm bis 40 mm
  • Schutzart: IP68, IP69K
  • Temperaturbereich: –25 °C bis +85 °C
  • Wahlweise robustes oder nahrungsmitteltaugliches Gehäuse, komplett aus Edelstahl gefertigt
  • IO-Link und visuelle Einstellhilfe
  • Beständig gegen Öle, Kühlschmiermittel und Reinigungsmittel
Jetzt vergleichen
Auswählen
Der wirtschaftliche Standard für den Einsatz im industriellen Umfeld
  • Bauformen: M8 bis M30
  • Erhöhte Schaltabstände: 1,5 mm bis 38 mm
  • Elektrische Ausführung: DC 3-/4-Leiter, DC 2-Leiter
  • Schutzart: IP 67
  • Temperaturbereich: –25 °C bis +75 °C
  • Vernickeltes Messinggehäuse, aktive Fläche aus Kunststoff
Jetzt vergleichen
Auswählen

Treffer 1 - 8 von 23

Vorteile

Zuverlässig, leistungsstark, robust. Induktive Näherungssensoren von SICK

Induktive Näherungssensoren sind millionenfach in nahezu allen industriellen Bereichen im Einsatz. Sie detektieren berührungslos Metallobjekte und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer und äußerste Robustheit aus. Mit modernster ASIC-Technologie bieten die Sensoren von SICK höchste Präzision und Zuverlässigkeit. Egal ob zylinder- oder quaderförmige Sensoren mit einfachem, zweifachem oder dreifachem Schaltabstand sowie spezielle Sensoren für den Ex-Bereich oder raue Umgebungen – SICK bietet immer die passende Lösung für Ihre Anforderungen. Somit werden branchenspezifische und individuelle Automatisierungsaufgaben intelligent und zuverlässig.

Umfassende Auswahl

Ob Klein oder groß, zylindrisch oder quaderförmig: SICKs umfassendes Portfolio an induktiven Näherungssensoren bietet den passenden Sensor für jede Anwendung. Wählen Sie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bauformen und Materialien wie Edelstahl, VISTAL®, Metall, Kunststoff oder PTFE-Beschichtung. Auch bei der elektrischen Ausführung und der Anschlusstechnik stehen Ihnen verschiedene im industriellen Umfeld gängige Varianten zur Verfügung. Und sollte doch einmal nicht der passende Sensor dabei sein, bietet SICK, selbst bei spezifischen Kundenwünschen, schnell und unkompliziert maßgeschneiderte Sensorlösungen an.

Zuverlässige Detektion bei allen Einsatzbedingungen

Egal, welche noch so rauen Einsatzbedingungen vorherrschen: Induktive Näherungssensoren von SICK arbeiten stets zuverlässig. Sie liefern sichere Detektionsergebnisse auch unter den härtesten Bedingungen. Dank ihrer extrem robusten Bauweise stecken sie hohe mechanische Beanspruchungen durch Schock oder Vibration weg und sind auch sicher vor elektromagnetischen Störungen. Ob Staub, Schmutz, extreme Temperaturen oder Temperaturwechsel, feuchte und nasse Umgebungen oder bei Kontakt mit Chemikalien wie Reinigungsmitteln: Auf Sensoren von SICK können Sie vertrauen.

Präzise, leistungsstark und kommunikationsfreudig

Dank neuster SICK-ASIC-Technologie gehören fehlerhafte Prozesse der Vergangenheit an. Sensoren mit dieser Technologie sind leistungsfähiger als je zuvor. Egal ob einfacher oder bis zu vierfacher Schaltabstand, SICKs induktive Näherungssensoren detektieren mit höchster Präzision sicher und zuverlässig. SICK geht täglich auch immer weiter in Richtung Zukunft. Erweitere Diagnosemöglichkeiten sowie Kommunikation via IO-Link 1.1 machen die Sensoren zum Datenlieferant von Industrie 4.0. Dank intelligenter Sensorik können komplexe Aufgabenstellungen die bislang in der Steuerung gelöst wurden, einfach und direkt im Sensor realisiert werden. Dies vereinfacht vorausschauende Wartungen und reduziert Maschinenstillstandszeiten.

Downloads