Drucksensoren
PBS plus

Multifunktionaler IO-Link-Sensor für Druckmessung, -steuerung und -überwachung

Ihr Nutzen

  • Geringe Lagerhaltungskosten, kurze Lieferzeiten, wenige Varianten
  • Reduzierte Installationszeit durch zweifach verdrehbares Gehäuse und Display
  • Robustes Design: Edelstahlmesszelle hermetisch verschweißt
  • Kein gesondertes Umrechnen von IO-Link-Prozessdaten nötig – sie werden automatisch als Messwerte in Bar angezeigt
  • Ausführliche Diagnosemöglichkeiten über IO-Link (z. B. Druckspitzen, Umgebungstemperatur) liefern Daten für Predictive Maintenance
  • Wirtschaftliche Lösung für hydrostatische Füllstandmessungen (durch hohe Genauigkeit und kleine Messbereiche)

Übersicht

Multifunktionaler IO-Link-Sensor für Druckmessung, -steuerung und -überwachung

Der PBS plus ist elektronischer Druckschalter, Druckmessumformer und Display in einem und mit bis zu zwei Schaltausgängen, Analogausgang und IO-Link erhältlich. Er wird über drei große Tasten und das Display oder per IO-Link eingestellt. Das Gehäuse ist zweifach verdrehbar – Display und elektrischer Anschluss lassen sich in jeder Montagesituation optimal ausrichten. Mit Messbereichen von 0,4 bar bis 1000 bar (Relativdruck) ist der PBS plus vielseitig einsetzbar. Auch bietet er Absolutdruck- und Vakuummessbereiche. Durch die vollverschweißte Edelstahlmembran ist der PBS plus sehr korrosionsbeständig. Per IO-Link werden Prozessdaten als Messwerte in Bar an eine Steuerung übertragen. Mit den Diagnosemöglichkeiten lassen sich Temperaturwerte in °C auslesen und Minimal- sowie Maximalwerte für Temperatur und Druck überwachen.

Auf einen Blick
  • Umschaltbare Schaltausgänge (PNP/NPN) und Analogausgang (Strom/Spannung)
  • Skalierbarer Analogausgang (5:1-Turndown)
  • Hohe Messgenauigkeit: ± 0,5 %
  • IO-Link, um Prozessdaten als Messwerte in Bar an die Steuerung zu übertragen
  • Gehäuse an zwei Stellen verdrehbar (Prozessanschluss/Display) und Display um 180° rotierbar
  • Gängige Prozessanschlüsse; auch mit frontbündiger Membran

 

Smart Fluid Power
Smart Fluid Power

Sensorlösungen für die Hydraulik und Pneumatik

Fluid-Power-Sensoren von SICK sorgen für intelligente, flexible und zuverlässige Messungen in zahlreichen Anwendungen der Pneumatik und Hydraulik.

Erfahren Sie mehr

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    GerätetypDruckschalter
    Messbereiche
    Relativdruck0 bar ... 0,4 bar (0 psi ... 6 psi) bis 0 bar ... 1000 bar (0 psi …14504 psi)
    Absolutdruck0 bar ... 0,4 bar (0 psi ... 6 psi) bis 0 bar ... 25 bar (0 psi ... 363 psi)
    Vakuum und ±-Messbereiche-1 bar ... 0 bar (-14,5 psi ... 0 psi) bis –1 bar ... +24 bar (-14,5 psi ... +348 psi)
    DruckeinheitBar (umschaltbar auf psi, MPa, kPa, kg/cm2)
    Genauigkeit≤ ± 0,5 % der Spanne
    Einstellgenauigkeit der Schaltausgänge≤ ± 0,5 % der Spanne
    AusgangssignalAusgang 1: PNP/IO-Link, Ausgang 2 (optional): PNP/NPN umschaltbar, Analogausgang (optional): 4…20mA / 0…10 V umschaltbar
    Elektrischer AnschlussRundsteckverbinder M12 x 1
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads