Kontakt
Feedback

Sicherheits-Encoder
AFS/AFM60S Pro

Sicher, einfach, flexibel: Encoder für sicheres Positionieren

Ihr Nutzen

  • Optimaler Schutz von Personen, Maschinen und Anlagen durch zertifiziertes Sicherheitsprodukt
  • Einfache Handhabung von Sicherheitsfunktionen mit Komplettlösungen von SICK: sicheres Positionieren mit dem AFS/AFM60S Pro und dem Motion-Control-Modul FX3-MOC1 der Sicherheitssteuerung Flexi Soft
  • Mechanische Zuverlässigkeit durch Kraft- und Formschluss
  • Sicherheitsstand gemäß den Prüfgrundlagen des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
  • Hohe Flexibilität und einfache Implementierung durch unterschiedliche Konfigurations- und Anbindungsmöglichkeiten
  • Geeignet für Applikationen mit wenig Einbauraum

Übersicht

Sicher, einfach, flexibel: Encoder für sicheres Positionieren

Der AFS/AFM60S Pro ist ein Absolut-Encoder für funktionale Sicherheit. Er hat sehr strenge Prüfkriterien erfüllt und ist ein zertifiziertes Sicherheitsprodukt bis SIL3/PL e. Der Absolut-Encoder unterstützt die Sicherheitsfunktionen nach IEC 61800-5-2 und überzeugt insbesondere bei der sicheren Positionierung. Dank hoher Schutzart und großem Temperaturbereich ist der AFS/AFM60S Pro selbst in rauen Umgebungen einsetzbar. Mit seiner SSI- und Sin/Cos-Schnittstelle lässt er sich flexibel in verschiedene Steuerungen einbinden. Dabei können Singleturn-Auflösung, Zählrichtung und weitere Parameter individuell angepasst werden. Der integrierte Fehlerspeicher erfasst wichtige Umgebungsdaten, die bei Installation und Wartung unterstützen.

Auf einen Blick
  • Zertifiziert bis SIL3 (IEC 61508), SILCL3 (EN 62061), PL e (EN ISO 13849)
  • Single- oder Multiturn-Encoder mit SSI- und Sin/Cos-Schnittstelle
  • Programmierbar, integrierter Fehlerspeicher
  • Voll- oder Hohlwellen-Encoder, Montage mit Passfeder
  • Leitungsanschluss, M23- oder M12-Stecker
  • Betriebstemperaturbereich: –30° C ... +95° C

Vorteile

Zertifiziertes Sicherheitsprodukt

Der Sicherheits-Encoder AFS/AFM60S Pro steht für funktionale Sicherheit und wird sehr hohen Sicherheitsanforderungen gerecht. Der Encoder ist für Anwendungen bis SIL 3 / PL e zertifiziert und unterstützt Sicherheitsfunktionen nach IEC 61800-5-2. Der AFS/AFM60S Pro ist damit ein Garant für die sichere Positionierung in stationären und mobilen Anwendungen.

Eins ist sicher: Der AFS/AFM60S Pro ist sicher.

Zertifiziert für Anwendungen bis SIL 3 (IEC 61508), SILCL 3 (EN 62061) und PL e (EN ISO 13849)

Einfaches Sicherheitsengineering und einfache Installation des Encoders bei stets hoher Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit

Unterstützt nach IEC 61800-5-2 die Sicherheitsfunktionen von Antrieben

Vereinfachen Sie den Zertifizierungsprozess für Ihre Anlage: Der AFS/AFM60S Pro ist bereits durch eine externe Prüfstelle zertifiziert und lässt sich schnell in Ihre Anlage integrieren.

Programmierbar und flexibel

Der AFS/AFM60S Pro lässt sich mit seiner SSI- und Sin/Cos-Schnittstelle flexibel in verschiedene Steuerungen einbinden. Er bietet dabei den entscheidenden Vorteil einer individuellen Anpassung unterschiedlicher Parameter, z. B. Encoderauflösung und Zählrichtung. Verschiedene mechanische Varianten und Anschlusstypen steigern die Flexibilität des Encoders zusätzlich.

Auf unterschiedliche Anwendungen ausgerichtet

Flexible Implementierung und Anpassungsmöglichkeiten für neue Anwendungsbereiche

Der integrierte Fehlerspeicher sichert wichtige Umgebungsdaten und sorgt für hohe Transparenz der Umgebungs- und Encoderfunktionen

Die kompakte Bauweise eröffnet flexible Einbaumöglichkeiten – auch bei wenig Einbauraum

Bleiben Sie flexibel: Der programmierbare AFS/AFM60S Pro bietet unterschiedliche Konfigurations- und Anbindungsmöglichkeiten und ein breites Einsatzspektrum.

Hohe mechanische Zuverlässigkeit

AFS/AFM60S Pro besticht nicht nur durch ein hohes Sicherheits-Integritätslevel. Auch seine mechanische Belastbarkeit und Zuverlässigkeit setzen Maßstäbe, was eine erfolgreiche Prüfung nach neuesten Testprinzipien des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) belegt. Der Sicherheits-Encoder steht damit für sehr hohe Qualität und Präzision in jedem Detail.

Geprüft nach neuesten Testprinzipien

Erfüllt die neuesten Prüfgrundsätze des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
Zuverlässiger Fehlerausschluss durch Sicherheitsklemmring mit Kraft- und Formschluss
Mechanische Zuverlässigkeit – Vollwelle, abgeflacht, oder mit Passfeder

Darauf können Sie sich verlassen: Der AFS/AFM60S Pro steht für geprüfte elektrische und mechanische Sicherheit.

Einfach zu implementierendes Komplettpaket

Der AFS/AFM60S Pro lässt sich einfach, schnell und kostengünstig in Anlagen implementieren. Im Handumdrehen ermöglicht er die Realisierung von Sicherheitsfunktionen für stationäre und mobile Sicherheitsanwendungen. Vor allem in Kombination mit anderen Sicherheitsprodukten von SICK. Das funktioniert nach dem Plug-and-play-Prinzip des Encoders ganz unkompliziert und bietet den Vorteil aufeinander abgestimmter Sicherheitsprodukte, z. B. bei der Realisierung von Komplettlösungen im Bereich Safe Motion Control.

Bei der Realisierung von innovativen Sicherheitskonzepten für sichere Bewegungsüberwachung von Maschinen und Anlagen spielen Sicherheits-Encoder wie der AFS/AFM60S Pro eine wichtige Rolle. Z. B. ist er ideal auf die Sicherheitssteuerung Flexi Soft abgestimmt und beide Geräte ergeben im Zusammenspiel eine leistungsstarke Komplettlösung: Safe Motion Control von SICK. Sie erlaubt sehr hohe Sicherheit und steigert zeitgleich die Effizienz von Maschinen und Anlagen.

Wie gelingt mit Safe Motion Control das Zusammenspiel von Sicherheit und Effizienz? Durch die präzise Unterscheidung von Gefahr bringenden und gefahrlosen Maschinenbewegungen zu jedem Zeitpunkt: Die Sicherheitssteuerung Flexi Soft überwacht die Sensorsignale und ermöglicht die Bewertung eines Gefahr bringenden Zustands. Wenn keine Gefahr besteht, kann selbst bei laufendem Prozess ein Eingriff in die Maschine erlaubt sein – der Prozess wird nicht unterbrochen. Auf diese Weise lassen sich unnötige Maschinenstopps und Stillstandszeiten reduzieren und die Produktivität steigt.

Creating safe productivity – ohne Unterbrechungen

Safe Motion Control – sichere Produktivität für stationäre und mobile Applikationen

Safe Motion Control bietet sehr hohe Sicherheit für Personen und stellt gleichzeitig die dauerhafte Leistungsfähigkeit von Maschinen und Anlagen sicher. Damit ist Safe Motion Control eine innovative und leistungsstarke Lösung – sowohl für stationäre als auch für mobile Anwendungen. Durch Überwachung und Reduzierung der Geschwindigkeit, z. B. einer Metallpresse, kann das Bedienpersonal Material in die Maschine einlegen. Komplettes Abschalten der Maschine entfällt. Auch fahrerlose Transportsysteme (FTS) passen dank Safe Motion Control ihre Geschwindigkeit an, sobald Personen im Gefahrbereich des FTS registriert werden – und ermöglichen so eine effektive Nutzung des zur Verfügung stehenden Raums.

Produktiv in eine sichere Zukunft

Safe Motion Control beweist, dass Sicherheit von Maschinen, Anlagen und Menschen nicht automatisch Maschinen- oder Anlagenstillstand bedeutet. Produktions- und Logistikprozesse lassen sich dank Safe Motion Control sicher und permanent überwachen und steuern. Im perfekten Zusammenspiel ermöglichen der zertifizierte Sicherheits-Encoder AFS/AFM60S Pro und das Motion-Control-Modul Drive Monitor FX3-MOC vollständige Absicherung von Maschinen bzw. Anlagen und Sicherheit für Menschen. Und das bei stets hoher Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit und kontinuierlich produktivem Betriebsablauf.

Creating safe productivity. Now.

Komplette Sicherheitslösung aus einer Hand

SICK steht für langjährige Erfahrung in der Sicherheits- und Antriebstechnik und weltweiten Service

Komplettlösungen im Bereich Safe Motion Control von SICK

Perfekt aufeinander abgestimmt: AFS/AFM60S Pro im Zusammenspiel mit dem Motion-Control-Modul Drive Monitor FX3-MOC

Sparen Sie Zeit und Kosten – durch die unkomplizierte Plug-and-play-Implementierung des AFS/AFM60S Pro und die Komplettlösungen von SICK.

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Sicherheits-IntegritätslevelSIL3 (IEC 61508), SILCL3 (IEC 62061) 1)
    Performance LevelPL e (EN ISO 13849-1) 1)
    Kategorie

    3 (EN ISO 13849-1)

    4 (EN ISO 13849-1)

    KommunikationsschnittstelleSSI
    Kommunikationsschnittstelle DetailSSI + Sin/Cos
    Mechanische Ausführung

    Vollwelle, Servoflansch

    Vollwelle, Klemmflansch

    Aufsteckhohlwelle

    Durchsteckhohlwelle

    Betriebstemperaturbereich–30 °C ... +95 °C 2)
    SchutzartIP65
    (IEC 60529)
    • 1) Für detaillierte Informationen zur exakten Auslegung Ihrer Maschine/Anlage setzen Sie sich bitte mit Ihrer zuständigen SICK-Niederlassung in Verbindung.
    • 2) Am Messpunkt Betriebstemperatur.
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben