Kontakt
Feedback

Vier Dimensionen smarter Sensorik:

Effiziente Kommunikation

 

Effiziente Kommunikation ermöglicht den bidirektionalen Datenaustausch zwischen Steuerung und Sensor – für Losgröße 1, flexible Prozesse und einfachen Service.

 

Smart Sensors sind fleißige Datensammler und intelligente Auswerter. Über ihre integrierte IO-Link-Schnittstelle lassen sie ihre Umwelt an diesem Wissen teilhaben – in Echtzeit. Smart Sensors haben stets ein offenes Ohr für Steuerungskommandos aller Art. Sie können z. B. in Sekundenschnelle neue Parametersätze empfangen – für eine flexible Produktion bis hin zur Losgröße 1. Selbst bei einem Gerätedefekt kann mit IO-Link der zuletzt verwendete Parametersatz automatisch auf den Ersatzsensor übertragen werden. So wird Plug-and-play zur Realität.

Site map

Effiziente Kommunikation: der Mehrwert für Ihre Applikation

Flexible Fertigung und Losgröße 1

  • Höhere Produktivität durch Reduzierung von Maschinenstillstandszeiten bei Produktumstellungen
  • Größtmögliche Flexibilität und Sicherheit durch dynamische Parameteranpassungen des Sensors während des Betriebs – auch bei Losgröße 1
  • Automatische Sensorparametrierung durch die Steuerung verhindert Fehleinstellungen beim manuellen Umrüsten
  • Erhöhung der Anlagenvariabilität hilft, Kosten zu senken

Flexible Parametrierung des Sensors für unterschiedliche Verpackungen

Schnelle Inbetriebnahme und Plug-and-play-Gerätetausch durch automatische Einstellung der Sensorparameter

  • Vereinfachte Inbetriebnahme durch Sensorparametrierung per Steuerung
  • Schneller Plug-and-play-Sensortausch erhöht die Maschinenverfügbarkeit
  • Sensortausch ist auch für ungelerntes Personal möglich
  • Fernparametrierung von Sensorik, die an unzugänglichen Stellen montiert ist

Schnelle Inbetriebnahme und Plug-and-play-Gerätetausch

Durchgängige digitale Datenübertragung

  • Erhöhte Signalgüte durch volldigitale Datenübertragung vom Sensor bis zur Steuerung; klassische Analogwertübertragung (0–10 V, 4–20 mA) entfällt
  • Verwendung von ungeschirmten Standardleitungen senkt Kosten
  • Hohe elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Volldigitale Signalübertragung

Gerätevalidierung, Protokollierung und E-Stückliste

  • Hohe Transparenz: Sensortausch und Parameterwechsel können protokolliert werden
  • Manipulationsschutz durch gezieltes Deaktivieren von Bedienelementen
  • Sicherer Betrieb: Die Inbetriebnahme von nicht freigegebenen Geräten kann verhindert werden
  • Automatische Erstellung einer E-Stückliste über die aktuell in der Maschine verbauten Smart Sensors

Gerätevalidierung, Protokollierung und E-Stückliste-Generierung

Nach oben