Positionierung der Lifteinheit mit einem Distanzsensor

Zur Positionierung der Lifteinheit im vertikalen Lagersystem werden Distanzsensoren verwendet. Die hohe Auflösung, Wiederholgenauigkeit und Messgeschwindigkeit des Sensors ermöglichen hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigungen der Lifteinheit.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Eine neue Ära für die Distanzmessung
    • Messbereich bis zu 10 m auf Schwarz und bis zu 30 m auf Weiß bei geringer Baugröße
    • Ausgaberate bis zu 3.000/s
    • Reproduzierbarkeit: 0,5 mm bis 5 mm
    • Zuverlässige, patentierte HDDM-Lichtlaufzeittechnologie
    • Temperaturbeständig von –40 °C bis +65 °C durch robustes Metallgehäuse
    • Formvergleich im Sensor integriert
    • IO-Link, Analog- und Digitalausgang
    • Display mit intuitiver Bedienung und Easy-Teach-Option
    • Schutzart IP 65 und IP 67
    Wahre Größe zeigt sich in der Applikation – flexibel messen oder schalten bis 35 m
    • Höchste Zuverlässigkeit, Fremdlichtsicherheit und bestes Preis-Leistungs-Verhältnis dank HDDM-Technologie
    • Messbereich von 0,05 m bis 12 m auf natürlichen Objekten oder von 0,2 m bis 35 m auf Reflexfolie
    • Geräte mit Analog- und Digitalausgang oder rein schaltend
    • Infrarotes oder rotes Sendelicht in Laserklasse 1 oder 2
    • Reproduzierbarkeit: 0,5 mm bis 5 mm
    • Geringe Baugröße
    • IO-Link
    Distanzen messen – zuverlässig, präzise und vielseitig
    • Beste Zuverlässigkeit, Fremdlichtsicherheit und Preis-Leistungs-Verhältnis dank HDDM-Technologie
    • Messbereiche von 10 m oder 20 m direkt auf das Objekt oder 50 m auf Reflektor
    • Unterschiedliche Leistungsniveaus je nach Produkt- und Laserklasse
    • Unterschiedliche Schnittstellen: digital, analog oder seriell
    • Display mit intuitivem und durchgängigem Bedienkonzept
    • Robustes Zink-Druckgussgehäuse
    • Großer Betriebstemperaturbereich von –30 °C bis +65 °C

Produktionslogistik wird smart

Der Kreis schließt sich - Sensorlösungen in der Produktionslogistik auch für kleinste Zwischenräume bei der Fertigung

Erfahren Sie mehr