Objektlokalisierung für mobile Pick-and-place-Roboter

Mobile Knickarmroboter werden eingesetzt, um Stapel von Behältern, Kisten oder Paketen zu depalettieren. Roboterführungssysteme von SICK liefern mithilfe von 3D-Vision-Kameras detaillierte Koordinaten an die Robotersteuerung, die diese Informationen in Greif- und Absetzbefehle weiterverarbeitet. Sicherheits-Laserscanner überwachen die Umgebung des mobilen Roboters und stoppen den Arbeitsablauf, wenn sich ein Werker nähert.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Nie war 3D-Vision einfacher
    • Bis zu 30 3D-Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung (512 × 424 Pixel)
    • Kompaktes Gehäuse
    • Temperaturbereich: –10 °C bis +50 °C
    • Schutzart: IP65, 67
    • 3D-Datenübertragung mit industriellem Gigabit-Ethernet

    Flexible Teilelokalisierung für Bin-Picking und Depalettierung
    • Alle Funktionen auf Zielanwendungen zugeschnitten
    • Mehrere Lokalisierungsalgorithmen basierend auf CAD und geometrischen Teilemerkmalen
    • Auswahl verschiedener vorkalibrierter 3D-Kameras für den sofortigen Einsatz
    • Prüfung zur Kollisionsvermeidung
    • Einfache Integration mit beliebigen Robotermodellen