Kontakt
Feedback

PSDI-Funktion in Pressen: Einfach und sicher zu mehr Produktivität

Dank der PSDI-Funktion (Presence Sensing Device Initiation) der Sicherheits-Steuerung Flexi Soft wird der Presszyklus an manuellen Einlegepressen über einen Sicherheits-Lichtvorhang im Taktbetrieb gesteuert: Sobald der Werker die Hand aus der Gefahrstelle nimmt, läuft die Presse automatisch wieder an. Dies macht nicht nur die Zweihandschaltung überflüssig, sondern bringt auch deutliche Vorteile in puncto Ergonomie und Sicherheit für den Werker sowie eine deutlich höhere Maschinenauslastung.

 

 

Die Einsatzgebiete sind vielfältig: 
  • Kontinuierliche Belade- und Entladevorgänge der Maschine durch den Werker
  • Metallumformungsprozesse (Prägen, Stanzen, Biegen, Abkanten), Teilemontage, Schweißen, Kleben, Schneiden
  • Großserienproduktion wie in der Automobil- oder der Elektronikindustrie
  • Pressenapplikationen mit bis zu 400 t Presskraft
 
Einfach- oder Doppel-Unterbrechungsmodus:
  • Der Einfach-Unterbrechungsmodus (Start durch eine einzelne Unterbrechung des optoelektronischen Schutzfelds) ist im Allgemeinen der effizienteste Modus
  • Der Doppel-Unterbrechungsmodus (Start durch zweimalige Unterbrechung des optoelektronischen Schutzfelds) wird angewendet für große Teile, die der Bediener mit zwei Händen halten muss, oder wenn zwei Bediener im Tandem arbeiten
Unsere Produktempfehlungen:

Sicherheits-Lichtvorhänge

Flexi Soft

 

Nach oben