Kontakt
Feedback

Lumineszenzsensoren
LUT3

Die Lösung für Standardapplikationen

Ihr Nutzen

  • Einfache Einstellung über Potentiometer spart Zeit und Kosten
  • Hohe Prozesssicherheit: Filter sorgen für eine sichere Ausblendung der Hintergrundlumineszenzen
  • Wechselobjektive für unterschiedliche Tastweiten erhöhen die Flexibilität

Übersicht

Die Lösung für Standardapplikationen

Ob der Beipackzettel in der Verpackung ist oder die Etiketten auf den Ampullen vorhanden sind, der Lumineszenzsensor LUT3-6 ermöglicht die sichere Kontrolle. Zur optimalen Anpassung an die fluoreszierende Markierung wird die Empfindlichkeit bei dem Lumineszenzsensor LUT3-6 mit einem stufenlosen Potentiometer eingestellt.

Auf einen Blick
  • Robustes Metallgehäuse
  • Tastweite 10, 20 oder 50 mm
  • Tastweiten durch Wechselobjektive wählbar
  • Sende-LED UV (375 nm)

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Tastweite

    10 mm 1)

    20 mm 1)

    50 mm 1)

    90 mm 1)

    LichtartLED, Ultraviolettes Licht 2)
    LichtaustrittLange Seite
    Schaltfrequenz1,5 kHz 3)
    Ansprechzeit350 µs 4)
    AnschlussartStecker M12, 4-polig / Stecker M12, 5-polig
    • 1) Ab Vorderkante Objektiv.
    • 2) Mittlere Lebensdauer: 100.000 h bei TU = +25 °C.
    • 3) Bei Hell-Dunkel-Verhältnis 1:1.
    • 4) Signallaufzeit bei ohmscher Last.
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben