Kontakt
Feedback

Sensoren für C-Nut-Zylinder
MZC2

Kurzer Zylindersensor für pneumatische Greifer und Miniaturzylinder

Ihr Nutzen

  • Kurzes Gehäuse spart Einbauraum und erhöht so die Effizienz der Anlage
  • Kurzer, für Greiferapplikationen optimierter Schaltpunkt steigert die Prozesseffizienz durch höhere Taktzeiten
  • Dank zweier verschiedener Gehäusevarianten passt der Sensor in alle gängigen C-Nuten, unabhängig vom Zylinderprofil und -fabrikat
  • Einfaches und schnelles Einsetzen des Sensors von oben in die Nut
  • Die robuste Befestigung hält den Sensor in der gewünschten Position – selbst bei Schock und Vibration – und erhöht die Zuverlässigkeit

Übersicht

Kurzer Zylindersensor für pneumatische Greifer und Miniaturzylinder

Der magnetische Zylindersensor MZC2 erkennt die Kolbenposition in pneumatischen Greifern und pneumatischen Miniaturzylindern. Aufgrund seiner kurzen Bauform ist der MZC2 besonders geeignet für C-Nuten von sehr kleinen pneumatischen Aktoren, wie sie z. B. in der Handhabungs- und Montagetechnik, Robotik oder Elektronikindustrie zum Einsatz kommen. Der Sensor wird einfach in die C-Nut eingesetzt und lässt sich schnell und sicher auf dem Zylinder fixieren. Dabei versinkt der Sensor komplett in der Nut. Dank zweier Gehäusevarianten passt der MZC2 in die unterschiedlichsten C-Nuten verschiedenster Hersteller.

Auf einen Blick
  • Kurzes Gehäuse (19,5 mm) für den Einsatz in pneumatischen Greifern und Miniaturzylindern
  • Passt in alle gängigen C-Nuten, z. B. von SMC, Bimba, Schunk, Zimmer und Festo
  • Kurzer, präziser Schaltpunkt, ideal für Applikationen mit kleinem Hub
  • LED zur Anzeige des Schaltzustands
  • Schutzart IP67
  • Sensor versinkt komplett in der Nut

Vorteile

Speziell konzipiert für pneumatische Greifer und Miniaturzylinder

Der magnetische Zylindersensor MZC2 von SICK ist speziell für die Erkennung der Kolbenposition in pneumatischen Greifern und Miniaturzylindern mit C-Nut konzipiert, die z. B. in der Handhabungs- und Montagetechnik, in der Robotik oder der Elektronikindustrie zum Einsatz kommen. Überall, wo Platz Mangelware ist, zeigt der kleine Sensor seine wahre Größe.

MZC2 – kurzer Zylindersensor

Mit einem 19,5 mm kurzen Gehäuse und einem axialen Leitungsanschluss ist der MZC2 für kleine Antriebe optimal und versinkt komplett in der Nut.
Dank zweier Gehäusevarianten passt der MZC2 in die unterschiedlichsten C-Nuten verschiedenster Hersteller.
Kompaktes Sensorgehäuse für kurze Nutgeometrien, für die der MZCG mit seinem 90-Grad-Leitungsanschluss nicht geeignet ist.

Mit seinen zwei universell einsetzbaren Gehäusevarianten passt der MZC2 in unterschiedlichste C-Nuten der meisten Greifer- und Zylinderhersteller.

Schnelle und einfache Montage, wenig Platzbedarf

Dank seiner universell einsetzbaren Bauform lässt sich der MZC2 ganz einfach von oben in C-Nuten montieren. Ein 19,5 mm kurzes Gehäuse und ein axialer Leitungsanschluss ermöglichen ein komplettes Versenken des Sensors in der Nut. Trotz der kleinen Bauform gewährleistet der Sensor volle Funktionalität bei minimalem Gewicht.

So funktioniert's

Einfache Montage mit Drop-in und sichere Fixierung in der C-Nut durch das Befestigungskonzept
Platzersparnis durch komplettes Versenken in der Nut
Vergleich der Montage von MZC2 (Greifer rechts) und MZCG (Greifer links)

Drop-in-Montage für zeitsparende und zuverlässige Installation

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    AusgangsfunktionSchließer
    Besondere MerkmaleKomplett versenkte und damit geschützte Montage in der Nut
    Zylinderbauformen mit Adapter

    SMC-Schiene ECDQ2

    SMC-Schiene CDQ2

    Gehäuselänge19,5 mm
    Versorgungsspannung10 V DC ... 30 V DC
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben