Kontakt
Feedback

Rasterlokalisierung für Klein-FTF in der Ware-zu-Mann Kommissionierung

Fahrerlose Transportfahrzeuge in der Lagerlogistik müssen sich frei bewegen, ohne an Spuren gebunden zu sein. Für die Rasterlokalisation werden auf dem Boden in einem X/Y- Raster Matrixcodes aufgebracht. Der GLS6 liest mit höchster Dynamik die Codes, wodurch das Fahrzeug seine absolute Position im Raum und gleichzeitig seine relative Position zum Code ermittelt.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Produktfamilie GLS6
    Rasterlokalisierung mit dem gewissen Etwas
    • Autofokus für variable Leseabstände von 70 mm bis 500 mm
    • Zuverlässige Lesung von Data-Matrix- und QR-Codes
    • Kleines Gehäuse mit drehbarer Steckereinheit
    • Integrierte Winkelmessung als Ausrichthilfe bei der Montage
    • MicroSD-Speicherkarte zur Parametersicherung
    • Äußerst unempfindlich gegenüber Fremdlicht
Nach oben