Messrad-Encoder
MWS120

Präzise Messung linearer Bewegungen mit einstellbarem Anpressdruck

Ihr Nutzen

  • Fein justierbarer Anpressdruck ermöglicht hohe Prozessqualität und Prozessicherheit auf verschiedenen Oberflächen
  • Jede lineare Messaufgabe optimal lösbar durch unterschiedliche Messradoberflächen und einstellbaren Anpressdruck
  • Kundenindividuelle Kombinationen möglich dank breiter Auswahl an Encodern, Schnittstellen und Messrädern
  • Smartes Design für leichte Einbindung in Applikations- und Steuerungsumgebung
  • Zeitsparend durch einfachen Einbau und schnelle Inbetriebnahme
  • Anpressdruck und Wartungsposition ohne Werkzeug einstellbar

Produktauswahl

MWS120.ui.config.teaser.header.msg

Individuelle Produktkonfiguration

MWS120.ui.config.teaser.configuration.msg

Standard-Produkte

MWS120.ui.config.teaser.productselection.msg

Alles einblenden Alles ausblenden
Alles einblenden Alles ausblenden
Filtern nach:

Ihre Wunsch-Konfiguration wird geprüft...

Das Konfigurationsergebnis kann noch nicht erzeugt werden. Bitte ergänzen Sie fehlende Eingaben – diese erkennen Sie an den Ausrufezeichen oder kontaktieren Sie uns.

51 Treffer:

Treffer 1 - 24 von 51

Ansicht:

Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: Glatte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 30 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4FC02048, 1116237
  • Impulse pro Umdrehung: 2.048
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Glatte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 5,5 V, Inkremental, TTL, RS-422
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 5,5 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4AA00300
  • Impulse pro Umdrehung: 300
  • Anschlussart: Stecker, M23, 12-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Geriffelte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 5,5 V, Inkremental, TTL, RS-422
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 5,5 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4AA00300
  • Impulse pro Umdrehung: 300
  • Anschlussart: Stecker, M23, 12-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 18 V ... 30 V, IO-Link, IO-Link V1.1, COM3 (230,4 kBaud)
  • Versorgungsspannung: 18 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: AHS/AHM36 IO-Link, AHM36A-SCQC000A30, 1108598
  • Auflösung max.: 14 bit x 12 bit (16.384 x 4.096)
  • Anschlussart: Stecker, M12, 4-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 18 V ... 30 V, IO-Link, IO-Link V1.1, COM3 (230,4 kBaud)
  • Versorgungsspannung: 18 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: AHS36 IO-Link Advanced, AHS36A-SCQC016384, 1110131
  • Schrittzahl pro Umdrehung: 16.384 (14 bit)
  • Anschlussart: Stecker, M12, 4-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: Genoppte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 30 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4FC02048, 1116237
  • Impulse pro Umdrehung: 2.048
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Aluminium-Kreuzrändel
  • Kommunikationsschnittstelle: 10 V DC ... 30 V DC, EtherNet/IP™
  • Versorgungsspannung: 10 V DC ... 30 V DC
  • Angebauter Encoder: AFS60 EtherNet/IP, AFS60A-S4IB262144, 1055364
  • Schrittzahl pro Umdrehung: 262.144 (18 bit)
  • Anschlussart: Stecker, 1x, M12, 4-polig, axial, Dose, 2x, M12, 4-polig, axial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Geriffelte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 30 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4FP01024, 1122666
  • Impulse pro Umdrehung: 1.024
  • Anschlussart: Leitung, 8-adrig, mit Stecker, M12, 8-polig, universal, 0,5 m
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: Genoppte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 5,5 V, Inkremental, TTL, RS-422
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 5,5 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4AQ00050, 1122670
  • Impulse pro Umdrehung: 50
  • Anschlussart: Leitung, 8-adrig, mit Stecker, M23, 12-polig, universal, 0,5 m
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Glatte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 32 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 32 V
  • Angebauter Encoder: DFS60, DFS60B-S4PM10000, 1036724
  • Impulse pro Umdrehung: 10.000
  • Anschlussart: Leitung, 8-adrig, universal, 5 m
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Genoppte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 18 V ... 30 V, IO-Link, IO-Link V1.1, COM3 (230,4 kBaud)
  • Versorgungsspannung: 18 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: AHS36 IO-Link Advanced, AHS36A-SCQC016384, 1110131
  • Schrittzahl pro Umdrehung: 16.384 (14 bit)
  • Anschlussart: Stecker, M12, 4-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 32 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 32 V
  • Angebauter Encoder: DFS60, DFS60A-S4PC65536, 1036726
  • Impulse pro Umdrehung: 65.536
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 30 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4FK01000, 1070746
  • Impulse pro Umdrehung: 1.000
  • Anschlussart: Leitung, 8-adrig, universal, 1,5 m
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 32 V, SSI
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 32 V
  • Angebauter Encoder: AHS36 SSI, AHS36B-SCAC003600, 1102314
  • Schrittzahl pro Umdrehung: 3.600
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 32 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 32 V
  • Angebauter Encoder: DFS60, DFS60B-S4PM10000, 1036724
  • Impulse pro Umdrehung: 10.000
  • Anschlussart: Leitung, 8-adrig, universal, 5 m
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Geriffelte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 18 V ... 30 V, IO-Link, IO-Link V1.1, COM3 (230,4 kBaud)
  • Versorgungsspannung: 18 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: AHS36 IO-Link Advanced, AHS36A-SCQC016384, 1110131
  • Schrittzahl pro Umdrehung: 16.384 (14 bit)
  • Anschlussart: Stecker, M12, 4-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 300 mm
  • Messradoberfläche: Glatte Polyurethan-Oberfläche
  • Kommunikationsschnittstelle: 18 V ... 30 V, IO-Link, IO-Link V1.1, COM3 (230,4 kBaud)
  • Versorgungsspannung: 18 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: AHS36 IO-Link Advanced, AHS36A-SCQC016384, 1110131
  • Schrittzahl pro Umdrehung: 16.384 (14 bit)
  • Anschlussart: Stecker, M12, 4-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 5,5 V, Inkremental, TTL, RS-422
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 5,5 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4AC00100, 1091257
  • Impulse pro Umdrehung: 100
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 32 V, SSI
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 32 V
  • Angebauter Encoder: AHM36 SSI, AHM36A-SCPC014x12, 1074753
  • Auflösung max.: 14 bit x 12 bit (16.384 x 4.096)
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 10 V ... 27 V, Inkremental, HTL, Push pull
  • Versorgungsspannung: 10 V ... 27 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4EC00010, 1073653
  • Impulse pro Umdrehung: 10
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 10 V ... 27 V, Inkremental, HTL, Push pull
  • Versorgungsspannung: 10 V ... 27 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4EC02000, 1097620
  • Impulse pro Umdrehung: 2.000
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 10 V ... 27 V, Inkremental, HTL, Push pull
  • Versorgungsspannung: 10 V ... 27 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4EC05000, 1075170
  • Impulse pro Umdrehung: 5.000
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 4,5 V ... 30 V, Inkremental, TTL, HTL
  • Versorgungsspannung: 4,5 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: DBS60 Core, DBS60E-S4FC05000, 1076422
  • Impulse pro Umdrehung: 5.000
  • Anschlussart: Stecker, M12, 8-polig, radial
Stück
Details
Jetzt vergleichen
Messrad-Encoder
MWS120
  • Messradumfang: 200 mm
  • Messradoberfläche: O-Ring NBR70
  • Kommunikationsschnittstelle: 18 V ... 30 V, IO-Link, IO-Link V1.1, COM3 (230,4 kBaud)
  • Versorgungsspannung: 18 V ... 30 V
  • Angebauter Encoder: AHM36 IO-Link Advanced, AHM36A-SCQC014x12, 1101537
  • Auflösung max.: 14 bit x 12 bit (16.384 x 4.096)
  • Anschlussart: Stecker, M12, 4-polig, universal
Stück
Details
Jetzt vergleichen

Treffer 1 - 24 von 51

    Übersicht

    Präzise Messung linearer Bewegungen mit einstellbarem Anpressdruck

    MWS120 ist ein Messradsystem, das zuverlässig und direkt lineare Bewegungen erfasst. Mit einem Federweg von 10 mm und dem einfach manuell einstellbaren Anpressdruck lassen sich Bewegungen der Messoberfläche senkrecht zur Messrichtung kompensieren. Das ermöglicht präzises Messen bei schonendem Kontakt zur Messoberfläche. Auch der Wechsel in die Wartungsposition erfolgt einfach und sicher von Hand. Wartungsarbeiten können so mit geringem Zeitaufwand durchgeführt werden. Dank dem smarten Design und einem Achsabstand von nur 120 mm ist das MWS120 optimal in die Anwendung integrierbar. Eine große Auswahl an verschiedenen Encodern und Schnittstellen sowie Messrädern mit unterschiedlichen Oberflächen und Durchmessern bietet individuelle Lösungen.

    Auf einen Blick
    • Anpressdruck von Hand in 6 Schritten von 0–24 N einstellbar
    • Kompakter Achsabstand (120 mm) für flexible Einbaumöglichkeiten
    • Wartungsposition von Hand erreichbar
    • Auswahl an verschiedenen Messradoberflächen und -durchmessern
    • Inkremental- oder Absolut-Encoderschnittstellen kombinierbar

    Vorteile

    Innovativ, komfortabel im Handling, verlässlich im Betrieb

    MWS120 ist ein innovatives Messradsystem für exakte Messungen und zeichnet sich durch einen sehr hohen Bedienkomfort aus. Der Einbau des Messradsystems ist schnell, einfach und zuverlässig und gelingt ohne spezielles Werkzeug. Dank vielfältiger Schnittstellenoptionen ist MWS120 in nahezu jede Steuerungsumgebung integrierbar. Durch das individuell anpassbare MWS120 werden druckbedingte Schäden an empfindlichen Messoberflächen sowie Messungenauigkeiten, die durch Geschwindigkeitsänderungen bei hohen Beschleunigungen entstehen reduziert. Für Wartungen lässt sich das Messradsystem manuell und ohne Werkzeug in die Wartungsposition bringen. Anschließend ist die Federspannung zügig von Hand und ohne Werkzeug, auf die gewünschten Federspannkraft einstellbar und das MWS120 kann schnell wieder in Betrieb genommen werden. Das intelligente und robuste Design machen das MWS120 zur idealen und leistungsfähigen Lösung für viele lineare Messaufgaben.

    Ob IO-Link, EtherNet/IPTM oder Inkremental-Schnittstelle – das MWS120 bietet zahlreiche Schnittstellen.

    Die Federspannkraft lässt sich von 0 N bis 24 N flexibel an die Anforderungen der jeweiligen Messaufgabe anpassen.

    Verschiedene Messradoptionen – mit unterschiedlichen Messradoberflächen und -umfängen – verhindern Materialschäden und verringern Schlupf wirksam.

    Einfach, bequem und verlässlich: Das MWS120 ist schnell integriert und lässt sich dank intelligentem Design ohne Werkzeug manuell in Betrieb nehmen. Das macht die Bedienung des Messradsystems besonders komfortabel.

    Smartes Design für schnelle Montage und verlässliche Integration

    Das MWS120 ist auf größtmögliche Anwenderfreundlichkeit ausgelegt. Heißt: Das Messradsystem ist in nur vier kleinen Montageschritten eingebaut und direkt betriebsbereit.

    Durch das intelligente Design des MWS120 lässt sich die Federspannkraft von 0 N bis 24 N flexibel per Hand einstellen – in 6 Schritten zu je 4 N, ganz ohne Werkzeug. Somit kann das Messradsystem ideal auf die zu messende Oberfläche eingestellt werden. Neben dem Schutz vor Schäden garantiert das MWS120 ständigen Kontakt zur Messoberfläche. Für jedes Material, dass das MWS120 messen soll, bietet das Gerät passende Messradoberflächen. Das verbessert die Zuverlässigkeit und Prozessqualität linearer Messungen zusätzlich.

    Das intelligente Gerätedesign ermöglicht die Kombination unterschiedlicher Messradoberflächen, -umfänge und Encoder. Dadurch kann eine schnelle mechanische und elektrische Einbindung des MWS120 in die jeweilige Applikations- und Steuerungsumgebung realisiert werden. Encoder und Messrad lassen sich flexibel auf beiden Seiten des Federarms montieren. Das Messradsystem kann im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn, von oben oder von unten in Referenz zur Messoberfläche eingebaut werden – in jeder Position liefert das MWS120 verlässliche präzise Werte.

    Montage und Wartung im Handumdrehen: Das MWS120 lässt sich ohne großen Aufwand in Anlagen integrieren. Anpassungen der Federspannkraft sind sekundenschnell erledigt.

    Ein Messradsystem, viele Kommunikationsschnittstellen

    MWS120 lässt sich ganz einfach in bestehende Steuerungsumgebungen integrieren. Alle gängigen industriellen Schnittstellen wie IO-Link, CANopen, SSI, Inkremental-Schnittstelle, EtherNet/IPTM, EtherCAT® und PROFINET sind für das Messradsystem verfügbar. Ob Smart Tasks via IO-Link, mobile Parametrierung über CANopen-Schnittstelle oder umfangreiche Diagnosefunktionen per EtherCAT® oder PROFINET – das MWS120 schöpft die Möglichkeiten der jeweiligen Industrieumgebung voll aus und ist daher ganz einfach in Industrie-4.0- Prozesse integrierbar. Computergestützte Programmierung des MWS120 über die Konfigurationssoftware SOPAS ist ebenfalls möglich.

    Passgenau konfigurieren: Das MWS120 ist mit einer Vielzahl an Schnittstellen erhältlich – und somit für nahezu jede Steuerungsumgebung geeignet.

    Zukunftssicherheit integrieren: Dank der dezentralen Intelligenz von IO-Link lassen sich Diagnosedaten speichern, Smart Tasks wie Längenmessungen durchführen und Produktionsabläufe mit Industrie-4.0-Konzepten hocheffizient gestalten.

    Fehler frühzeitig erkennen: Mit dem PROFINET-Standard stehen umfangreiche Diagnosefunktionen zur Verfügung, die die Zuverlässigkeit des Messvorgangs verbessern und damit die Maschinenverfügbarkeit und Produktivität steigern.

    In fast jeder Umgebung zu Hause: Das MWS120 lässt sich dank frei wählbarer Schnittstelle in gängige Steuerungsumgebungen integrieren – und bietet damit alle Möglichkeiten für eine individuelle Prozessoptimierung vor Ort.

    Vom Messrad bis zum berührungslosen Sensor – breites Portfolio für lineare Messungen von Endlosmaterial oder Stückgut

    Ob Endlosware oder Stückgut, ob Papier, Kunststoff, Metall, Holz oder Textil: Für die industrielle Automation sind exakte Positions- und Geschwindigkeitsdaten essenziell. Sie entscheiden über die Qualität und Produktivität vollautomatisierter Prozesse. Daher bietet SICK für lineare Messungen ein breites Portfolio an Lösungen – vom Messrad-Encoder mit Inkremental- oder Absolut-Schnittstelle über Encoder, Motor-Feedback-Systeme und Seilzugsysteme bis hin zum berührungslosen Bewegungssensor SPEETEC 1D. Letzterer liefert hochgenaue Daten zu Stückgut und Endlosmaterial. So findet sich für jede Anwendung die optimale Kombination aus Performance und Wirtschaftlichkeit.

    Das Messradsystem MWS120 ist die Lösung für viele gängige Messungen von Endlosmaterial und bietet ein besonders komfortables Handling sowie vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten.

    Ob Druckverfahren, Schneidmaschine, Förderband oder Zuführprozess: Viele Anwendungen sind auf eine exakte Positions- oder Geschwindigkeitsbestimmung von Endlosmaterial oder Stückgut angewiesen. Das SICK-Portfolio umfasst daher Encoder für unterschiedlichste Anforderungen und Umgebungsbedingungen.

    Berührungslos erfasst der Bewegungssensor SPEETEC 1D Länge, Position und Geschwindigkeit von Objekten und Oberflächen aller Art. Besonders in Anwendungen mit empfindlichen und weichen Materialien punktet SPEETEC 1D mit hoher Prozesssicherheit und Messgenauigkeit.

    Optische oder taktile Messung, Endlosmaterial oder Stückgut, Inkremental-Schnittstelle oder IO-Link: SICK bietet für jede Herausforderung in der linearen Positions- und Bewegungsmessung die passende Lösung und hilft so, industrielle Prozesse noch effizienter zu gestalten.

    Anwendungen

    Technischer Überblick

     
    • Technische Daten im Überblick

      Technische Daten im Überblick

      Federweg Federarm± 10 mm
      Messradumfang

      300 mm 1)

      200 mm 1)

      500 mm 1)

      Messradoberfläche

      Glatte Polyurethan-Oberfläche

      Geriffelte Polyurethan-Oberfläche

      O-Ring NBR70

      Genoppte Polyurethan-Oberfläche

      Aluminium-Kreuzrändel

      Programmierbar– / ✔
      Kommunikationsschnittstelle

      Inkremental

      SSI

      CANopen

      IO-Link

      EtherCAT®

      EtherNet/IP™

      PROFINET

      Kommunikationsschnittstelle DetailTTL / HTL / IO-Link V1.1 / CoE (CAN over EtherCAT®)
      Anschlussart

      Stecker, M23, 12-polig, radial

      Stecker, M12, 8-polig, radial

      Leitung, 8-adrig, universal

      Stecker, M12, 8-polig, universal

      Stecker, M12, 5-polig, universal

      Stecker, M12, 4-polig, universal

      Stecker, M12, 4-polig, axial

      Dose, M12, 4-polig, axial

      Versorgungsspannung4,5 V ... 32 V
      • 1) Die Oberfläche eines Messrades unterliegt einem Verschleiß. Dieser hängt ab von Anpressdruck, Beschleunigungsverhalten in der Applikation, Verfahrgeschwindigkeit, Messoberfläche, mechanische Ausrichtung des Messrades, Temperatur und Umgebungsbedingungen. Wir empfehlen die Beschaffenheit des Messrades regelmäßig zu prüfen und wenn notwendig auszutauschen.
    Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

    Downloads