Kontakt
Feedback

Long-Range-Distanzsensoren
Dx100

Zuverlässig, schnell, präzise positionieren

Ihr Nutzen

  • Phasenmoduliertes Messverfahren mit optimalem Regelkreisverhalten bietet erhöhte Performance und höchste Anlagenproduktivität
  • Betriebstemperaturbereich bis –40 °C für höchste Zuverlässigkeit im Tiefkühlbereich (typabhängig)
  • Vielfältige Schnittstellen auf Feldbus- und Ethernetbasis: hohe Flexibilität, schnelle Kommunikation für maximale Produktivität
  • Vorausfallmeldungen und Diagnosedaten ermöglichen schnelle Geräteanalyse und vorbeugende Wartungsmaßnahmen für höchste Anlagenverfügbarkeit
  • Kleines, robustes Metallgehäuse, kompatibel zu SpeedCon™-Anschlusssteckern: perfekte Handhabung – auch bei wenig Platz
  • 3D-Ausrichthalterung mit Schnellverschluss für schnelle Ausrichtung und einfachen Gerätetausch – spart Montage- und Wartungskosten
  • Schnelle Parameteranpassung dank intuitiv bedienbarem Display – für die perfekte Sensoreinstellung

Übersicht

Zuverlässig, schnell, präzise positionieren

Die Dx100-Produktfamilie vereint neueste Technologie mit einem innovativen Design. Das phasenmodulierte Lasermessverfahren garantiert höchste Performancedaten, die, in Zusammenarbeit mit Antriebsherstellern, auf eine optimale Integration in Regelkreisläufe hin entwickelt wurden. Die Ausrichthalterung, das kleinste Gehäuse in dieser Sensorklasse sowie das durchdachte Anschlusskonzept mit Schnellverschlusskabeln bieten darüber hinaus eine optimale Handhabung und reduzierte Gesamtnutzungskosten.

Auf einen Blick
  • Messbereich bis 300 m
  • Zahlreiche Feldbusschnittstellen
  • Vorausfallmeldungen und Diagnosedaten verfügbar
  • Display mit intuitiver Menüstruktur und gut sichtbaren Status-LEDs
  • Kleines, robustes Metallgehäuse
  • 3D-Ausrichthalterung mit Schnellverschluss als Zubehör erhältlich
  • Langlöcher für Nullpunktjustage bei Gerätetausch

Vorteile

Dx100 - zielsichere Distanzsensoren für präzise Positionieraufgaben

Bei der Positionierung von Regalbediengeräten, automatisierten Parksystemen, Kranen und zahlreichen anderen bewegten Anlagenteilen kommt es neben Genauigkeit und Reproduzierbarkeit vor allem auf Schnelligkeit und geringe Stillstandszeiten an. Der Long-Range-Distanzsensor DL100 ist nicht nur der kleinste Sensor in seiner Leistungsklasse, sondern wurde auch speziell für höchste Antriebsgeschwindigkeiten und die rasante Verwertung von Signalen in dynamischen Regelkreisen entwickelt. DL100 sind zudem vorausschauend und senden rechtzeitig Informationen an den Leitstand, wenn z.B. aufgrund von Verschmutzung eine Wartung notwendig wird. Zahlreiche Schnittstellen und ein innovatives Montagekonzept komplettieren die Top-Performance dieser Sensoren.

Weitere Produkthighlights
  • SSI und PROFINET vereint: Die Kombination der Schnittstellen SSI und PROFINET in einem Gerät bietet zahlreiche Vorteile und erweiterte Einsatzmöglichkeiten: DL100-2xxx2213.
  • PROFINET Netzlastklasse III: Dank PROFINET Netzlastklasse III garantiert der DL100 - selbst bei sehr hoher Netzwerkauslastung - maximale Robustheit und höchste Zuverlässigkeit: DL100-2xxx2212 und DL100-2xxx2213.
  • Varianten mit Spektralfilter und Frequenzumschaltung: Kein Mindestabstand bei der Installation mehrerer DL100 nebeneinander oder bei der Anordnung zwischen DL100 und der optischen Datenübertragung ISD400 Pro erforderlich.
Deutlich kleiner als vergleichbare Distanzsensoren Das Gehäuse der Long-Range-Distanzsensoren Dx100 misst nur 119,9 mm x 82,5 mm x 69,4 mm. Die damit kleinsten Distanzsensoren ihrer Leistungsklasse überzeugen mit neuen Einbaumöglichkeiten, geringerem Gewicht und leichterem Handling bei der Montage.
Innovatives Befestigungssystem für einfache Montage und schnellen Geräteaustausch

(1) Gerät in passgenaue Platte einhängen.

(2) Mit schwarzer Stellschraube festziehen.

(3) Feinjustage über 3 federgelagerte Schrauben.

Höchste Performance und innovative Produktfeatures sorgen für enorme Flexibilität und maximale Anlagenproduktivität.

DL100 und ISD400 Pro - ein leistungsstarkes Team für Distanzmessung und Datenübertragung

Die Dynamik moderner Regalbediengeräte und zahlreicher anderer Anwendungen erfordern nicht nur eine schnelle und exakte Positionierung, sondern auch eine reibungslose Kommunikation zur stationären Steuerungstechnik. SICK bietet Ihnen eine Lösung, die dieser Herausforderung bestens gewachsen ist: Der Long-Range-Distanzsensor DL100 im Zusammenspiel mit dem optischen Datenübertragungssystem ISD400 Pro.

Wirtschaftlichkeit und Wertschöpfung im Doppelpack: Sowohl DL100 als auch ISD400 Pro lassen sich schnell und einfach in Ihre Anlage integrieren und stellen ein „eingespieltes“ und damit nahezu unschlagbares Team dar. Beide verfügen über zahlreiche Diagnosemöglichkeiten und minimieren so Stillstandszeiten bei gleichzeitiger Optimierung der Anlagenproduktivität.

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Messbereich0,15 m ... 300 m, auf Reflexionsfolie „Diamond Grade"
    Wiederholgenauigkeit

    1,5 mm, bei Totzeit 10 ms

    0,75 mm, bei Totzeit 30 ms

    2 mm, bei Totzeit 10 ms

    1 mm, bei Totzeit 30 ms

    2,5 mm, bei Totzeit 10 ms

    1,25 mm, bei Totzeit 30 ms

    2,5 mm, bei Totzeit 30 ms

    0,5 mm

    1 mm

    2 mm

    Genauigkeit

    ± 3 mm

    ± 4 mm

    ± 5 mm

    ± 2 mm

    ± 2,5 mm

    MessobjektReflektor
    SSI
    Seriell✔ , RS-422
    PROFINET
    PROFIBUS DP
    CANopen
    EtherNet/IP™
    EtherCAT®
    Messzykluszeit1 ms
    Ausgabezeit1 ms, Messzyklus synchron auf SPS-Anfrage
    Umgebungstemperatur Betrieb–40 °C ... +75 °C, Betrieb mit Kühlgehäuse, Betrieb mit Heizung
    Umgebungstemperatur Lager–40 °C ... +75 °C
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben