Kontakt
Feedback

Long-Range-Distanzsensoren
DMT

Diese Produktfamilie wurde abgekündigt!
Bewährte Distanzmessung auf natürliche Objekte für große Reichweiten

Ihr Nutzen

  • Flexibler Einsatz im Innen- und Außenbereich
  • Robustes Metallgehäuse für raue Umgebungsbedingungen
  • Bedienfreundliche Parametriersoftware ermöglicht schnelle und kostenoptimierte Inbetriebnahme
  • Einfache Ausrichtung mittels sichtbarem Ausrichtlaser
  • Augensicherheit dank Laserklasse 1

Übersicht

Bewährte Distanzmessung auf natürliche Objekte für große Reichweiten

Die DMT10-2-Sensoren sind auf große Messbereiche ausgelegt. Ein Pulslaufzeitverfahren ermöglicht Messbereiche von bis zu 155 m auf natürliche Objekte. Die robuste Bauweise sowie zahlreiche Parametriermöglichkeiten über ein Softwareprogramm unterstreichen die Vielfältigkeit der DMT10-2-Produktfamilie.

Auf einen Blick
  • Long-Range-Distanzsensor mit Infrarotlaser mit Lichtlaufzeitmessung
  • Messung auf natürliche Objekte
  • Versionen mit RS-422/RS-232 (umschaltbar), Analogausgang und 2 Schaltausgängen oder mit PROFIBUS und RS-232
  • Spezielle Versionen für Messung auf heiße Oberflächen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Messbereich0,5 m ... 155 m, 90 % Remission, 18 % Remission, 6 % Remission
    Wiederholgenauigkeit

    7 mm

    10 mm

    Genauigkeit± 10 mm
    MessobjektNatürliche Objekte
    Seriell✔ , RS-232, RS-422
    PROFIBUS DP
    Messzykluszeit0,977 ms
    Ausgabezeit1 ms ... 4.000 ms
    Umgebungstemperatur Betrieb

    –10 °C ... +55 °C

    –10 °C ... +75 °C, Betrieb mit Kühlgehäuse

    Umgebungstemperatur Lager–25 °C ... +75 °C
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben