Kontakt
Feedback

Robotik

Intelligente Sensoren für den effizienten Einsatz von Robotern

Trailer ansehen

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Sensorlösungen für die Robotik

Mensch und Roboter rücken immer enger zusammen. Dabei spielen Sensoren von SICK eine entscheidende Rolle. Sie befähigen den Roboter zu präziserer Wahrnehmung – die Voraussetzung für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe bei allen Herausforderungen der Robotik: Robot Vision, Safe Robotics, End-of-Arm Tooling und Position Feedback.

mehr

Safe Robotics

Sicherheit und Produktivität in Robotersystemen

Trailer ansehen

Robot Vision

Unsere Produkte und Lösungen für Robot Vision

Trailer ansehen

End-of-Arm Tooling

Beim End-of-Arm Tooling bietet SICK für Greifer und Roboterwerkzeug ausgereifte Sensorik, die das Arbeiten mit Fingerspitzengefühl ermöglicht.

Trailer ansehen

Produktionslogistik wird smart

Der Kreis schließt sich - Sensorlösungen in der Produktionslogistik auch für kleinste Zwischenräume bei der Fertigung

mehr
Robotik
Zusammenarbeit auf Augenhöhe
Safe Robotics
Robot Vision
End-of-Arm Tooling
Produktionslogistik wird smart

Wählen Sie Ihre Lösung

Hier finden Sie passende Applikationen

Überblick

Intelligente Sensoren für den effizienten Einsatz von Robotern

SICK bietet eine große Auswahl an innovativen und intelligenten Sensoren mit unterschiedlichen Messverfahren wie Triangulation, Lichtlaufzeit, digitale Bildverarbeitung oder Lichtschnitt. Diese Vielfalt ermöglicht eine hohe Flexibilität beim Generieren, Aufbereiten und Übermitteln von Messdaten und erfüllt die verschiedensten Anforderungen an Roboterführung. Gemeinsam mit den Kunden realisiert SICK durchgängige Sicherheitskonzepte für Roboterzellen nach gültigen Standards. Mit branchenübergreifendem Know-how und Sensorkompetenz ist SICK der ideale Partner für Roboteranwendungen.

Trends & News

Robot Operating System (ROS) mit SICK und KEBA: Vielfalt und Vereinfachung

Wenn alle dieselbe Sprache sprechen, wird vieles einfacher. Kommunikation ist aber nicht nur für Menschen untereinander wichtig, sondern auch zwischen Mensch und Maschine, zwischen Roboter und Maschinensteuerung, zwischen Applikation und Cloud. Für die Robotik ist die Open Source Robotersteuerungssoftware ROS genau für solche Herausforderungen eine Universalsprache.

> Mehr

Cobots Claus & Clara: kollaborative Robotik mit SICK Safety

Continental gehört zu den weltweit führenden Automobilzulieferern. Die zunehmende Modell- und Variantenvielfalt an Fahrzeugmodellen und Derivaten bei kürzeren Produktlebenszyklen in der Automobilindustrie erhöht auch die Dynamik bei den Zulieferern.

> Mehr

Das Schwere leicht gemacht – Sicherheitslösung für einen mobil einsetzbaren Schwerlastroboter

Mensch und Roboter rücken in der modernen Produktion noch enger zusammen. Schutzzäune verschwinden und ortsflexible Roboter werden benötigt, um flexible, aber gleichzeitig sichere Automatisierungslösungen im Zeitalter von Industrie 4.0 zu realisieren.

> Mehr

Herausforderungen

Robot Vision Kamerabasierte Lösungen, die das Blickfeld der Roboter vergrößern, rücken mehr und mehr in den Fokus. Dank der Vision-Technologie von SICK lokalisiert und identifiziert der Roboter vorab definierte Objekte und entscheidet selbst, wie er das jeweilige Teil zu greifen hat. Mechanische Aufbauten wie Objektführungen können dabei entfallen. Auch Messungen und Qualitätsinspektionen sind möglich. So kontrollieren z. B. beim Fügeprozess optische Überwachungssysteme die Position und Qualität von Produkten und harmonisieren den Ablauf.
Safe Robotics Die enge und zugleich sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter auf Augenhöhe ist die Voraussetzung für hohe Produktivität, steigende Effizienz und eine verbesserte Ergonomie. Sicherheitstechnik nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein. Das umfassende Portfolio an Sicherheitslösungen von SICK ermöglicht den ungehinderten und sicheren Eingriff des Menschen in das Robotersystem und reduziert Stillstände in der Produktion. Realisierbar ist dies durch eine adaptive Wahrnehmung des Umfelds mithilfe von intelligenten und zuverlässigen Sensoren und sicheren Systemen.
End-of-Arm Tooling Die Sensitivität von Greiferarmen wird gerade im Zusammenhang von flexibler Produktion und Losgröße 1 immer entscheidender. Intelligente Objektdetektion ist dabei der Schlüssel für komplexe, automatisierte Anwendungen. Dabei können Lichtquellen und Detektionsfunktionen an spezielle Objekteigenschaften z. B. hinsichtlich Material, Oberfläche oder Form angepasst und voreingestellt werden. Die intelligenten Sensoren von SICK decken sämtliche Anwendungen beim End-of-Arm Tooling und den entsprechenden Zuführsystemen ab.
Position Feedback

Motor-Feedback-Systeme liefern in der Robotik die Daten zu Geschwindigkeit und Position sowie zum Zustand der Antriebe an den Regler und die Steuerung. Damit bilden sie die sensorische Grundlage für alle Bewegungen des Roboters. Diese Smart Motor Sensors von SICK sind mittendrin und stellen die notwendigen Daten für die effiziente Steuerung des Roboters und der Anlage zur Verfügung.

Downloads

Nach oben