Kontakt
Feedback

Gebäudemanagement

Automatisierung und Optimierung rund um das Gebäude

Lösungen

Tor- und Türenüberwachung

Mit intelligenter Sensorik mehr erreichen

Trailer ansehen

Freizeitparktechnik

Kürzere Wartezeiten und längere Wartungsintervalle im Europa-Park

Trailer ansehen

Smart Motor Sensors

Insider wissen mehr – Mit Smart Motor Sensors mittendrin

SICK stellt mit Smart Motor Sensors Wissen direkt aus der Mitte der Produktion zur Verfügung. Wissen über den Zustand der Maschinen und Servomotoren, das hilft, Fehlfunktionen früher zu erkennen, schneller zu beheben oder ganz zu vermeiden. Um Kunden diesen Durchblick und damit eine vorausschauende Wartung zu ermöglichen, setzt SICK wiederum sein ganzes Knowhow ein.

mehr
Gebäudemanagement
Tor- und Türenüberwachung
Freizeitparktechnik
Smart Motor Sensors

Wählen Sie Ihre Lösung

Hier finden Sie passende Applikationen

Überblick

Automatisierung und Optimierung rund um das Gebäude

Jedes Gebäude und jede Anwendung stellt individuelle Anforderungen an die Sensoren. Durch umfassendes Branchen-Know-how und ein großes Angebot an Einzelsensoren, Komplettlösungen und Dienstleistungen managt SICK Ihr Gebäude optimal: Linear-Encoder positionieren Aufzüge exakt, Motion-Control-Sicherheits-Steuerungen überwachen die Geschwindigkeit von Fahrtreppen und Fahrsteigen. Lichtschranken steuern Schranken und Rolltore, Lichtgitter dienen der Personenvereinzelung an Schleusen. RFID-Technologie mit großer Reichweite ermöglicht eine schnelle, automatische Fahrzeugabfertigung in Parkhäusern.

Trends & News

So bleiben Fremdparker draussen

Selbst in den grössten Parkhäusern sind Stellplätze nur in beschränkter Zahl verfügbar. Doch was machen, wenn sich die Schranke von alleine öffnet und jedem Zufahrt gewährt? Die Spezialisten der Card Service AG aus dem schweizerischen Muri lösen solche Herausforderungen - mit RFID-Technologie von SICK.

> Mehr

SICK lässt Billy Elliot fliegen

Mit drei Musical-Preisen für "Billy Elliot - das Musical" setzte die Produktionsfirma Stage Entertainment ihre niederländische Erfolgsserie fort. Ein Erfolg, an dem auch die mit der Theatertechnik beauftragte Silicon Theatre Scenery (STS) aus dem niederländischen De Kwakel beteiligt ist. Das Paradestück von STS ist "Hempy". Das ist die Maschine, die Billy Elliot in seinen Tänzen Flügel verleiht. Die Position sämtlicher Kulissen, Hub- und Versenkeinrichtungen wird von Encodern und Motor-Feedback-Systemen von SICK bestimmt, überprüft und überwacht.

> Mehr

Herausforderungen

Detektieren

Sensoren von SICK sind prädestiniert für die Anwesenheitskontrolle von Personen und Objekten. Die große Auswahl an Lichtschranken, Lichtgittern und 2D-LiDAR-Sensoren bietet für jede Aufgabe den richtigen Sensor.

Absichern

Im Bereich der Sicherheit gewährleisten Sensoren und Systeme von SICK die gesetzes- und normkonforme Erfüllung von Sicherheitsanforderungen. Sie sichern Gefahrbereiche effizient ab und ermöglichen gleichzeitig höchste Anlagenverfügbarkeit.

Identifizieren

Für die Zutrittskontrolle lesen RFID-Schreib-/Lesegeräte von SICK zuverlässig Transponder. So stellen sie sicher, dass nur Personen oder Fahrzeuge mit Zugangsberechtigung bestimmte Gebäude oder Areale betreten oder befahren könne

Position erkennen

Sensoren von SICK sorgen für höchste Positionsgenauigkeit, Reproduzierbarkeit sowie Geschwindigkeit und damit optimale Taktzeiten. Mit dem umfassenden Port folio an Distanzsensoren, Encodern und Vision-Sensoren gelingt die optimale Anpassung an die Anforderungen der jeweiligen Anwendungen.

Downloads

Nach oben