Kontakt
Feedback

Oxidierung von Mercaptanen (Merox)

Mercaptane sind unerwünschte Komponenten in Raffinerieprodukten, da sie deren Qualität beeinträchtigen. Diese Schwefelverbindungen werden im Merox-Prozess durch eine Oxidierung entfernt. Dazu werden die Mercaptane abgetrennt und anschließend mit überschüssiger Luft zu Alkyldisulfiden oxidiert. Prozess-Gasanalysatoren überwachen in der Regel den Oxidationsprozess durch Messung des Sauerstoffgehalts im Entlüfter, der dem Disulfid-Abscheider nachgeschaltet ist.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Die richtige Nase für Sauerstoff
    • O2-Transmitter, der auf leistungsfähiger Laserspektroskopie (TDLS) basiert
    • Zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (FM-, ATEX- und IECEx-Zulassung)
    • In-situ-Messung direkt im Prozess oder extraktiv mit Messgaszelle (Option)
    • Für anspruchsvolle industrielle Anwendungen ausgelegt
    • Kompaktes Design und sehr einfache Bedienung
    • Langzeitstabil
    • Keine bewegten Teile
Nach oben