Kontakt
Feedback

Kollisionsvermeidung am Fahrweg eines Kai-Krans per Radar

Der Radarsensor RAS4xx mit Erfassungsbereichen bis zu einer Länge von 20 m ist eine wirtschaftliche Lösung: Er unterstützt den Kranführer bei der Überwachung des Fahrwegs und hilft, Kollisionen zwischen dem Kran und anderen Objekten zu vermeiden.

  • Folgende Produktfamilien können eingesetzt werden
    Hohe Reichweite und großräumige Abdeckung zur Kollisionsvermeidung
    • Optionale und einfache Einstellung der Reichweite bis zu 20 m
    • Hohe Verfügbarkeit auch bei schlechtem Wetter und Verschmutzung
    • Einfache Montage und einfaches Einstellen
    • Zusätzliche Sende-Empfangs-Module

Nach oben