Kontakt
Feedback

Messende Automatisierungs-Lichtgitter
MLG-2 Pro

Höchstleistung bei Ansprechzeit, Auflösung und Objekterkennung

Ihr Nutzen

  • Funktion „Highspeed Scan“ bietet kurze Reaktionszeit für sichere Detektion schneller Objekte
  • Modulares Konzept bietet immer die passende Lösung aus einer Hand
  • Funktion „Hohe Messgenauigkeit” für zuverlässige Detektion kleiner Objekte
  • Funktion „Transparent Modus“ für zuverlässige Detektion und Vermessung transparenter Objekte
  • Konfigurationssoftware SOPAS mit menügeführtem Assistenten spart Zeit bei der Konfiguration
  • Einfache Wartung ohne Fachpersonal durch Cloningfunktion mit IO-Link
  • Hohe Zuverlässigkeit durch Fremdlichtsicherheit

Übersicht

Höchstleistung bei Ansprechzeit, Auflösung und Objekterkennung

Die konsequente Weiterentwicklung im Bereich messende Automatisierungs-Lichtgitter: Mit der Produktfamilie MLG-2 bietet SICK immer die passende Lösung für eine Vielzahl von Applikationen in der Logistikautomation und im Maschinenbau. Die Variante MLG-2 Pro kommt bei anspruchsvollen Applikationen mit transparenten Objekten und hoher Objektgeschwindigkeit zum Einsatz. Mit neuen Funktionen wie „Transparent Modus“, „Highspeed Scan“ oder „Hohe Messgenauigkeit“ löst das MLG-2 Pro neue Messaufgaben mit hoher Präzision. Durch die in der Konfigurationssoftware SOPAS vorinstallierten Lösungen können selbst komplexe Applikationen wie Breitenmessung von Objekten einfach parametriert werden. Das MLG-2 Pro verfügt über gängige industrielle Schnittstellen – dadurch lassen sich über die Steuerungen auch individuelle Lösungen programmieren.

Auf einen Blick
  • Hochauflösendes Lichtgitter: mit 2,5 mm, 5 mm, 10 mm, 20 mm, 25 mm, 30 mm und 50 mm Strahlabstand
  • Funktion „Highspeed Scan“ mit dreifacher Scangeschwindigkeit
  • Funktion „Transparent Modus“ zur Detektion transparenter Materialien
  • Kreuzstrahl messend, 4 x Zonen messend, 2 x Haltefunktionen
  • Umschaltbar auf hochauflösende Auswertung mit einer Genauigkeit von bis zu 2 mm
  • Datenkomprimierung: Run Length Coding

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Kommunikationsschnittstelle

    IO-Link, Analog

    Seriell, IO-Link (RS-485)

    IO-Link

    Strahlabstand2,5 mm ... 50 mm
    Betriebsreichweite

    2 m

    5 m

    8,5 m

    Überwachungshöhe140 mm ... 3.140 mm
    Ansprechzeit3,5 ms ... 40,6 ms
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben