Kontakt
Feedback

Automatisierungs-Lichtgitter

Das umfassende Portfolio für die zweidimensionale Überwachung

Ob groß oder klein, schnell oder langsam, glänzend, transparent oder dunkel – SICK ermöglicht Ihnen mit einem breiten Portfolio an leistungsstarken Lichtgittern die zuverlässige Detektion und Messung von Objekten, Personen und Fahrzeugen, die Anwesenheits- und Überstandkontrolle. Eine Vielzahl an Bauformen und Performancevarianten macht unsere Lichtgitter zur idealen Lösung für unterschiedlichste Anwendungen.

mehr

Lichtgittersysteme

Das flexible und effiziente Detektionssystem in einer Kette

FlexChain bietet Ihnen ein flexibel erweiterbares Lichtgitter – mit bis zu 60 kaskadierten Sensoren. Ob Lichttaster, Einweg- oder Reflexions-Lichtschranke: Unterschiedliche Sensortechnologien lassen sich kombinieren und völlig frei anordnen. Die sequentielle Taktung sorgt dabei für höchste Messsicherheit, während Diagnosefunktionen stabile Prozesse sicherstellen.

Produktauswahl

MLG-2

Für hohe Ansprüche

Messende Lichtgitter sind ideal für komplexe Anwendungen, da die Strahlen einzeln ausgewertet und detaillierte Messdaten an SPS weitergeleitet werden. Modular im Aufbau, lassen sich unterschiedliche Überwachungshöhen und Strahlabstände auswählen. Ihr Einsatz: an Förderbändern, automatischen Lager- und Abrufsystemen oder bei der Auftragsabwicklung.

Produktauswahl

Bahnkantenmessung

Höchste Präzision für die Erfassung von Bahnbreiten

Die etablierte Lichtgitter-Technik, kombiniert mit modernster Software, sorgt in Form des MLG-2 für höchste Genauigkeit und eine zuverlässige Datengrundlage bei der Bahnbreitenmessung. Auch besonders schnelle oder transparente Objekte lassen sich dank vielfältigem Funktionsumfang sicher erfassen.

Produktauswahl
Automatisierungs-Lichtgitter
Lichtgittersysteme
MLG-2
Bahnkantenmessung

Wählen Sie Ihre Lösung

Hier finden Sie passende Produkte oder Produktfamilien

Filtern nach:

13 Treffer:

Treffer 1 - 8 von 13

Produktfamilie deTec
Weil wir Sicherheit weiterdenken
  • NFC-Diagnose und Smartphone-App
  • Diagnose und Automatisierung über IO-Link
  • 2-Signal-Muting
  • Intelligenter Hintertretschutz
  • Variable Schutzfeldbreiten
  • Konfiguration aller Funktionen ohne Software
  • Reduzierte Auflösung: 1 oder 2 Strahlen
  • Schutzarten IP65, IP67 und IP69K sowie Varianten für explosionsgefährdete Bereiche
Produktfamilie WLG
Reflexions-Lichtgitter zur Detektion von sehr schnellen und transparenten Objekten
  • 0,6 ms Ansprechzeit
  • Acht sichtbare Sende-LEDs
  • Bis zu acht PNP-Schaltausgänge und ein Alarm-Ausgang
  • Empfindlichkeitseinstellung per Potentiometer
  • Polarisationsfilter bei spiegelnden Oberflächen
Produktfamilie HLG
Sichere Erfassung von kleinsten Objekten mit hoher Geschwindigkeit
  • Auflösung 2 mm
  • Ansprechzeit 3 ms
  • Überwachungshöhe 50 mm
  • Synchronisation über Leitung
  • PNP oder NPN mit Q oder Q invertiertem Ausgang
  • 1 x Test, 1 x Teach-in-Eingang
  • Stecker M12, 8-polig
Produktfamilie ELG
Das robuste Lichtgitter für viele Standard-Applikationen
  • Strahlanzahl bis zu 128
  • Verschiedene Strahlauflösung 10 mm, 30 mm und 60 mm
  • Große Funktionsreserve bis 12 m Reichweite
  • Potentiometer zur Empfindlichkeitseinstellung
  • Fremdlichtunempfindlichkeit bis zu 150.000 lx
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • PNP/NPN, Relais-Ausgang und ein Testeingang
  • Optische Synchronisation
Produktfamilie MLG-2
Flexibel einsetzbar für Längen-, Breiten- und Höhenmessungen
  • Strahlabstände: 2,5 mm, 5 mm, 10 mm, 20 mm, 25 mm, 30 mm, 50 mm
  • Betriebsreichweite: 12 m
  • Funktionen: Kreuzstrahl messend, 4 x Zonen messend, Highspeedscan, Transparent-Modus
  • Schnittstellen: PNP, analog, RS485, IO-Link, PROFINET, PROFIBUS, EtherCAT®, EtherNet/IPTM, CANopen
  • Sonnenresistenz-Modus mit robuster Schaltschwelle
Produktfamilie SLG
Zuverlässige Detektion bei extrem schmaler Bauform
  • Variable Überwachungslängen von 120 mm bis 1.400 mm (in 160-mm-Erweiterungen)
  • Betriebsreichweite 7 m
  • Ansprechzeit 18 ms
  • Auflösung von 45 mm bis 25 mm
  • Kommissionieren mit hellen Job-LEDs auf Sender- und Empfängerseite
  • IP-65-Schutzklasse
  • Fremdlichtunempfindlichkeit bis zu 150.000 lx
Produktfamilie miniTwin2
Kleines Design, große Flexibilität und universelle Möglichkeiten
  • Typ 2 (IEC 61496), SIL1 (IEC 61508), PL c (EN ISO 13849)
  • Blindzonenfreies Gerätekonzept mit kompaktem Querschnitt (15 mm x 32 mm)
  • Twin Stick: Sender und Empfänger in einem Gehäuse – kaskadierbar
  • Maßgeschneiderte Schutzfeldhöhen in 60-mm-Schritten: von 120 mm bis 1.200 mm
  • Typische Reichweiten 0 m ... 8 m
  • Intelligente, softwarelose Konfiguration von Schützkontrolle und Rücksetzfunktion
  • Geräteanschluss M12, 5-polig
Produktfamilie miniTwin4
Der kleinste Lichtvorhang mit höchstem Schutzniveau – PL e
  • Typ 4 (IEC 61496), SIL3 (IEC 61508), PL e (EN ISO 13849)
  • Blindzonenfreies Gerätekonzept mit kompaktem Querschnitt (15 mm x 32 mm)
  • Twin Stick: Sender und Empfänger in einem Gehäuse – kaskadierbar
  • Maßgeschneiderte Schutzfeldhöhen in 60-mm-Schritten: von 120 mm bis 1.200 mm
  • Typische Reichweiten 0 m ... 5 m
  • Intelligente, softwarelose Konfiguration von Schützkontrolle und Rücksetzfunktion
  • Geräteanschluss M12, 5-polig

Treffer 1 - 8 von 13

Vorteile

Stark in der Performance, flexibel im Einsatz

Ob transparent, folienumwickelt, dunkel, unförmig oder mit wiederkehrendem Muster: Automatisierungs-Lichtgitter von SICK identifizieren Objekte eindeutig und sicher. Dabei erledigt unser Portfolio sowohl einfache Schaltaufgaben als auch komplexe Volumenberechnungen mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit. Die Sensoren nutzen modernste Sensortechnologien für Top-Performance. Zudem sind sie intuitiv in der Handhabung und ermöglichen eine einfache Anlagenintegration.
Hohe Auflösung Auch kleinste Objekte lassen sich mit Lichtgittern verlässlich erfassen. Je höher die Auflösung, desto feiner ist die Erkennung. Das HLG und das MLG-2 können selbst Gegenstände, die lediglich 2 mm bzw. 2,5 mm groß sind, detektieren. Die Genauigkeit hängt dabei auch von der jeweiligen Geschwindigkeit und konfigurierten Ansprechzeit ab.
Kurze Ansprechzeiten Die Lichtgitter von SICK bestechen durch extrem kurze Ansprechzeiten. So werden auch kleine Objekte bei hohen Geschwindigkeiten blitzschnell erkannt und positionsgenau gemessen. Mit Ansprechzeiten bzw. Mindestverweildauern von < 1 ms sind die Sensoren von SICK speziell auf Fertigungsprozesse mit hohem Tempo ausgerichtet.
Vordefinierte Betriebsarten Damit auch bei anspruchsvollen Anwendungen eine sichere Objektdetektion gelingt, besitzen die Lichtgitter unterschiedliche vordefinierte Betriebsarten. Die Sensoren lassen sich so schnell und einfach in Betrieb nehmen. Selbst bei transparenten Objekten oder hohen Prozessgeschwindigkeiten erfolgen die Erfassung und Messung besonders zuverlässig.
Modulare Bauweise Die Produktfamilien MLG und SLG sind modular aufgebaut und lassen sich abhängig von Ihren Anforderungen vor Ort individuell konfigurieren. Überwachungshöhe, Strahlabstand und Reichweite – schneiden Sie Automatisierungs-Lichtgitter auf Ihre spezifischen Anwendungen und Einbausituationen zu.

Umgebungsbedingungen

In jeder Umgebung zuhause

Ob In- oder Outdoor: unsere Automatisierungs-Lichtgitter sind robust, fremdlichtsicher und bei Temperaturen zwischen –30 °C und +55 °C einsatzbereit. Eine hohe Bauformvielfalt deckt dabei zahlreiche Anwendungsgebiete ab. Smart Light Grids sind mit nur 8 mm Tiefe und 25 mm Breite zum Beispiel fast überall integrierbar – ganz gleich ob in Türen, an Fließbändern, Maschinen oder Regalen. Der VLC100 passt sein Lesefeld flexibel zwischen 40x40 cm und 200x200 cm an. Und der MLG-2 ist dank Schutzart IP 65/67 ideal für anspruchsvollste Außeneinsätze.

Software

Intuitives Konfigurationstool SOPAS

Passen Sie Ihre Automatisierungs-Lichtgitter an Ihre Anforderungen an – ganz intuitiv mit dem Konfigurationstool SOPAS. Eine Vielzahl von Parametern und Funktionen lassen sich in der Applikation übersichtlich einstellen. Spezielle Kenntnisse über die Funktionsweise des Geräts sind nicht mehr nötig. Das Interface zeigt Strahlen und die Empfangsenergie an und macht Telegramme schnell erfassbar. Spezifische Sensoreinstellungen sind so mit SOPAS im Handumdrehen möglich.

Kommunikationsschnittstelle

Vielfältige Schnittstellen

Dank integrierter Schnittstellen können Sie auf zusätzliche Hardware verzichten. Die messenden Automatisierungs-Lichtgitter kommunizieren beispielsweise via IO-Link mit Ihrem System. Heißt: bessere Performance bei der Datenübertragung, Cloningfunktion sowie die Möglichkeit zur Überwachung des Gerätezustands. Das MLG-2 ProNet verfügt zudem über Schnittstellen wie EtherCAT, ProfiNet, EtherNet IP, CANopen und PROFIBUS. Die schaltenden Automatisierungs-Lichtgitter sind mit Relais und Schaltausgängen ausgestattet.
Nach oben