Kontakt
Feedback

Sensor Integration Machine
SIM4x00

Flexibel. Intelligent. Kommunikativ.

Ihr Nutzen

  • Maßgeschneiderte Applikationsentwicklung mit SICK AppSpace
  • Leistungsfähige, neuartige Applikationslösungen durch Sensor- und Kameradatenfusion
  • Die integrierte Bibliothek HALCON sowie die SICK Algorithm API eröffnet vielfältige Bildverarbeitungsmöglichkeiten in allen industriellen Einsatzbereichen
  • Erfassung, Auswertung und Archivierung der Daten mehrerer Kameras und Sensoren für Qualitätskontrolle, Prozessanalyse und vorausschauende Wartung zur vertikalen Integration in Industrie 4.0
  • Echtzeitfähige Hardware reduziert Integrationsaufwand, z. B. bei zeitkritischen Applikationen in der Robotik
  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme aufgrund vorkonfektionierter Leitungen mit M12-Anschlüssen

Übersicht

Flexibel. Intelligent. Kommunikativ.

Die programmierbare Sensor Integration Machine SIM4x00 als Teil des Eco-Systems SICK AppSpace eröffnet neue Wege zur Applikationslösung. Daten von SICK-Sensoren und -Kameras können zu einer Punktwolke fusioniert, ausgewertet, archiviert und z. B. zu Cloud-Plattformen übertragen werden. Für 2D- oder 3D-Kameras stehen 8 Gigabit-Ethernet-Schnittstellen z. T. mit Spannungsversorgung über Ethernet (PoE) zur Verfügung. Über IO-Link können Sensoren zur Abstand- und Höhenmessung eingebunden werden. Aufgrund des leistungsfähigen Mehrkernprozessors mit Hardwareunterstützung erlaubt die SIM4x00 Bildvorverarbeitung und Handling von Eingangs- und Ausgangssignalen in Echtzeit. Außerdem ermöglicht die integrierte Bibliothek HALCON die Lösung anspruchsvoller Bildverarbeitungsaufgaben.

Auf einen Blick
  • Hohe Anschlussvielfalt mit 25 Schnittstellen für Ethernet-basierte Feldbusse, Kameras, Beleuchtung, Sensoren, Encoder und mehr
  • 8 Gigabit-Ethernet-Schnittstellen für schnelle Bildübertragung
  • Feldbus- und Ethernet-Schnittstellen mit Kommunikationsprotokollen wie OPC-UA und MQTT stellen im parallelen „Dual Talk“ vorverarbeitete Daten (Edge -Computing) für die Steuerung als auch für Cloud-Computing zur Verfügung und erlauben somit die Vernetzung für die digitale Fabrik.
  • Präzise Synchronisation der Eingangs- und Ausgangssignale
  • Beleuchtungssteuerung und -versorgung
  • IO-Link-Master-Anschlüsse
  • Schutzart IP 65

Vorteile

Hochperformante Datenverarbeitung in der Industrieautomation und IoT-Gateway zur Cloud

In der Industrieautomation gilt es, unterschiedlichste Sensoren und Kameras zusammenzuführen. Wie gut, dass es hierfür schon eine Lösung gibt. Die Sensor Integration Machine SIM4x00 verbindet in optimaler Weise die Leistungsfähigkeit eines performanten Prozessors mit hochflexibler Multisensor- und Multikamera-Datenakquisition. Als „One-Box“-Lösung schnell in Betrieb genommen, verarbeitet die SIM4x00 die erfassten Sensordaten einzeln und/oder fusioniert sie zu einer Punktwolke, wertet diese aus, visualisiert sie, archiviert sie und leitet auf Wunsch als IoT-Gateway vorverarbeitete Daten bis in die Cloud weiter. Dort werden im Kontext von Industrie 4.0 Daten in Dashboards übersichtlich dargestellt und zu wertvollen Informationen ausgewertet, die zur Verbesserung der Qualitätskontrolle, zur Prozessoptimierung oder zur vorausschauenden Wartung beitragen können. Für die Sensordaten- und Bildverarbeitung in der SIM4x00 stehen die umfangreiche SICK Algorithm API sowie die große Bildverarbeitungsbibliothek HALCON zur Verfügung.

Anwendungen

Technischer Überblick

 
  • Technische Daten im Überblick

    Technische Daten im Überblick

    Unterstützte Produkte

    2D- und 3D-Vision-Sensoren

    Inkremental- und Absolut-Encoder

    GigE-Vision-Kameras

    Kamerabasierte Codeleser

    Barcodescanner

    RFID-Schreib-/Lesegeräte

    2D- und 3D-LiDAR-Sensoren

    Displacement-Messsensoren

    Lichttaster und Lichtschranken

    EntwicklungsumgebungSICK AppStudio
    Ethernet
    PROFINET
    EtherNet/IP™
    EtherCAT®
    IO-Link
    Seriell
    CAN✔ (2)
    USB
    Digitaleingänge/-ausgänge
    I/O4 opto-entkoppelte Eingänge, 7 Ein-/Ausgänge (konfigurierbar)
    S1-S4Jeweils 1 Eingang, jeweils 1 Ein-/Ausgang (konfigurierbar)
    S5-S8Jeweils 1 Eingang, jeweils 2 Ein-/Ausgänge (konfigurierbar)
    SchutzartIP65
Alle technischen Daten finden Sie beim Einzelprodukt

Downloads

Nach oben