Skip Navigation Linkssick.de > DE > Home > Produkte > Produktsortiment > Identifikationslösungen
Print
Home>Produkte>Produktsortiment>Identifikationslösungen

Anschlusstechnik 

 
Click to show / hide content block    Page Header
Show Page Header 
 

Die Anschlusstechnik von SICK garantiert Ihnen einen mühelosen Anschluss der SICK-Geräte in Ihrem Anlagenkonzept, unabhängig von der gewählten Auto-ID-Technologie. Durch die Integration von Feldbus-Gateways in die modularen Anschluss-Boxen lassen sich die Scanner, Kamera- oder RFID-Systeme leicht in verschiedene Feldbustechnologien einbinden. Ein Feldbus-Proxy, externer Parameterspeicher, Display- und Power-Module runden das Portfolio ab und sorgen für ein höchstes Maß an Flexibilität.

Click to show / hide content block    Portlet 1
Show Content Element 
Show Title 

Die Produktfamilien 

SICK Anschlussmodul CDB 

CDB (Connection Device Basic) 

  • Sehr kleine Bauweise
  • Zwei Befestigungslöcher zur schnellen und exakten Montage
  • Im Deckel integriertes Anschlussbild
  • Übersichtliche und leicht zugängliche Schraub-/
    Federkraftklemmen
  • Konfiguration über Schalter
  • IP-65-Anschluss eines Scanners mit SICK-Standardleitung
  • Zugentlastung der Leitungen durch Kabelverschraubungen
  • Servicestecker für direkten Zugriff auf die Aux-Schnittstelle
Click to show / hide content block    Portlet 2
Show Content 
Hide Title 

 

SICK Anschlussmodul CDM 

CDM (Connection Device Modular) 

  • Effiziente Lösung zur Spannungsversorgung und den Anschluss der Auto-ID-Komponenten von SICK
  • Steckplätze für optionale Feldbusmodule, Parameterspeicher, Display- und Power-Supply-Modul
  • Einfache Spannungsversorgung des Scanners
  • IP-65-Anschluss eines Scanners mit SICK-Standardleitung
  • Direkter Zugriff auf die Service-Schnittstelle des Sensors
  • Im Deckel integriertes Anschlussbild
  • Übersichtliche und leicht zugängliche Schraub-/Federkraftklemmen
Click to show / hide content block    Portlet 3
Show Content 
Hide Title 

 

SICK Anschlussmodul CDF600 

CDF600 (Connection Device Fieldbus) 

  • Einfache Montagemöglichkeit spart Zeit bei der Installation, Inbetriebnahme und gewährleistet Flexibilität in verschiedensten Anwendungsumgebungen
  • Alle elektrischen Verbindungen sind steckbar
  • 3 Drehschalter zum Einstellen der PROFIBUS-Adresse bzw. des PROFIBUS-Modus
  • Integrierter Parameterspeicher
  • 6 LEDs zur Status- und Fehleranzeige
  • Integrierte CAN-Schnittstelle
Click to show / hide content block    Portlet 4
Show Content 
Hide Title 

 

SICK Anschlussmodul CDF600-2 

CDF600-2 (Connection Device Fieldbus) 

  • Flexible Montage an allen gängigen Profilen
  • Flexible Feldbusanbindung für PROFIBUS DP und PROFINET IO (typabhängig)
  • Codierschalter zur Einstellung von Busadresse und Betriebsmodus (typabhängig)
  • LEDs für Status und Diagnose
  • Steckbare elektrische Verbindungen
  • Integrierter Parameterspeicher für angeschlossenen Sensor
  • Kompakt und flexibel
Click to show / hide content block    Portlet 5
Show Content 
Show Title 

Einsteckmodule 

SICK Anschlussmodul CDF 

CMF (Feldbusmodul für CDM) 

  • Gateway zur Integration von SICK-Barcodescannern in PROFIBUS-DP-, DeviceNet- oder Ethernet-TCP/IP-Feldbussystemen
  • Steckbares Modul für Anschlussmodul CDM400
  • Vier zusätzliche digitale Ein-/Ausgänge auf dem Gateway verfügbar, zur Integration von Sensoren in PROFIBUS-DP, DeviceNet oder Ethernet TCP/IP
  • Konfiguration über den angeschlossenen Barcodescanner
  • Zertifiziert durch die PNO (PROFIBUS) bzw. ODVA (DeviceNet)
Click to show / hide content block    Portlet 6
Show Content 
Hide Title 

 

 

CMC (Kloningmodul für CDB/CDM) 

  • Externe Speicherung der Barcodescanner-Parameter
  • Vorhandenes CDB420, CDB620, CDM420 oder CDM490 als Basis zur schnellen und einfachen Montage
  • Keine Konfiguration erforderlich durch Plug&Play-Funktionalität
  • Adress-Monitoring durch sichtbare Drehcodierschalter
  • Steckkarten-Design
Click to show / hide content block    Portlet 7
Show Content 
Hide Title 

 

 

CMD (Displaymodul für CDM) 

  • Großes Display mit 4 x 20 Zeichen, beleuchtet
  • 5 Tasten zur Menüführung
  • Für Basisgerät CDM420/490 (CMC400/CMC600 zusätzlich erforderlich)
  • Schutzart IP 65
  • Click to show / hide content block    Portlet 8
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 9
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 10
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

    MUX400 

  • Multiplexer für max. 32 Barcodescanner
  • Modul zur Montage im Schaltschrank
  • 1 digitaler Eingang zur Verteilung des Lesetaktsignals über das
    CAN-Scanner-Netzwerk
  • 5 digitale Schaltausgänge zur Ausgabe des Geräte- und Netzwerkstatus
  • LEDs zur Status- und Fehleranzeige
  • Konfiguration mit CLV-Setup
  • Click to show / hide content block    Portlet 11
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 12
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 13
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 14
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 15
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 16
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 17
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 18
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 19
    Hide Content 
    Hide Title 

     

     

     

    Click to show / hide content block    Portlet 20
     
     

     

     

     

    Kontakt

    SICK Vertriebs-GmbH
    Willstätterstraße 30
    40549 Düsseldorf
    Finden Sie unsere Produkte & Lösungen
    Katalog Identifikationslösungen
    Katalog Identifikationslösungen
    Knopf zum Starten der Suche